DIE ZEIT

Zerstört - erhalten

Wenn einmal die Bilanz des Erhaltenen und des Zerstörten aufgestellt sein wird, so wird es manche Überraschungen geben. In Lübeck war von den beweglichen Kunstwerken lange Zeit hindurch nur eines mit dem für den reisenden Kunstfreund maßgeblichen Baedekerstern ausgezeichnet: der Memling-Altar im Dom.

Die fünfte Zone

Wer heute in Deutschland die Frage stellt, welches denn unsere Hauptstadt sei, wird oft auf erstaunte Gesichter und verlegenes Schweigen treffen, und besteht er auf einer Antwort, so wird er feststellen müssen, daß wenig Neigung herrscht, sie unumwunden zu geben.

Philip J. Noel-Baker

Kein Parteitag der britischen Labour Party hat so viel internationales Aufsehen erregt wie der letzte in Bournemouth. Zum erstenmal nach ihrem überwältigenden Sieg tagte hier jene Macht, die in den nächsten Jahren Englands Schicksal bestimmen und auch die Zukunft der Welt mitentscheiden wird Zu einem solchen wahrhaft historischen Zeitpunkt mußte die Wahl des Vorsitzenden von symptomatischer Bedeutung sein.

Pressefreiheit

Bei dem Verfahrensstreit, der der eigentlichen Arbeit auf der Pariser Konferenz vorausging, gerieten der Vertreter der Vereinigten Staaten und der russische Außenminister in eine lebhafte und zugespitzte Auseinandersetzung, die in der Weltpresse ihren entsprechenden Nachhall fand.

Die Heimkehrer berichten

Ein Lager in Holstein. Von Baracke zu Baracke zieht eine Gruppe von Männern; denen man ansieht, daß sie in einem merkwürdigen Zwischenstadium leben: nicht mehr Soldaten und noch nicht Zivilisten.

Frankreich sucht eine neue Form der Demokratie

Die Arbeiten der französischen Nationalversammlung haben eine für manchen überraschende Entwicklung genommen. Die Nationalversammlung soll bei der Ausarbeitung einer Verfassung die Ideen von 1789 und die alte Verfassung von 1875 der neuen Zeit anpassen – doch neuerdings hat sich die Auffassung durchgesetzt, daß die Dritte Republik eher an "zuviel" als an "zu wenig" Demokratie gekrankt habe, also nicht – sosehr ein Ausbau, sondern eine Einschränkung notwendig sei.

London–Ägypten ohne Umsteigen

Von England aus dringt die Kunde eines großzügigen Bahnprojektes zu uns: auf Anregung der ägyptischen Regierung hin arbeitet man an der durchgehenden Eisenbahnverbindung London-Kairo.

Das Ende der Dynastie La Follette

Der Senator Robert M. La Follette junior vertraute nicht unbedingt seiner eigenen, im amerikanischen Parlament allerdings nur durch ihn vertretenen Fortschrittspartei, sondern suchte in Wisconsin Aufstellung als Kandidat der Republikaner – und fiel durch.

Liebeskummer

Ein Polizeibericht hat mit Gefühlen nichts zu tun. Er spiegelt das Leben von einer bestimmten Seite wider, nämlich vom Konflikt mit dem Gesetz her.

Österreich zwischen Krieg und Frieden

Wie überall, so ist auch in Österreich dafür gesorgt, daß die Bäume nicht in den Himmel wachsen! Der zweite Weltkrieg hat dieses kleine, an Bergen reiche und an Feldern arme Land noch schwerer geschädigt als der erste.

Right or wrong

Das berühmte Wort "Right or wrong – my countryl" wurde uns jahrelang als Beispiel vorbildlicher Gesinnung und zur Bekämpfung der leidigen "Objektivität" gepredigt.

WOCHENÜBERSICHT

In einem Brief an den Weltsicherheitsrat führt der ukrainische Außenminister Manuilski Klage gegen die griechische Regierung, durch deren "unverantwortliche Politik auf dem Balkan eine Lage entstanden sei, die eine große Gefahr für den Frieden und die Sicherheit in diesem Teil Europas bedeute".

Zufriedene Leute

Hoc erat in votis – so hebt Horazenz Fabel an; in der die Feldmaus das unübertreffliche Lob des kleinen ländlichen Besitzes und zugleich der genügsamen Bescheidenheit verkündet: jene Fabel, die vor kurzem in der "Zeit" mit einer modernen Variante erwähnt worden ist.

"- der Vogel scheint mir, hat Humor!"

Es gab und gibt hoffentlich noch die Wilhelm-Busch-Alben, die unhandlichen Wälzer, die in kein Bücherbord passen wollen, aber dennoch in ungezählten Familien das größte Ansehen genießen.

Recht vor Macht

Hugo Grotius war einer der großen Denker, die, mitten in einer Zeitenwende stehend, den Gang der Geschichte mit entscheidungsvollem Antrieb nach vorwärts lenkten.

Studenten und politische Erziehung

Nicht umsonst ist auf der ersten Tagung der Studentenschaft der britischen Zone in Göttingen auch die Frage der politischen Erziehung erörtert worden.

Erschütterter Optimismus

Kritiker seiner Zeit, ein Vorkämpfer des Sozialismus, Verfasser von temperamentvollen Streitschriften zum Tage und von erstaunlich treffsicheren Voraussagen zukünftiger Geschehnisse, ein origineller Historiker, ein geistreicher Kommentator mit umfassender Kenntnis auf vielen Gebieten der exakten Wissenschaften, immer tätig, vielseitig bemüht und revolutionär, war H.

Mein neues Steckenpferd

Anfänglich wollte ich diesen Artikel "Mein "Hobby" nennen. Hobby ist eine lächerliche Leidenschaft für ausgefallene, aber immer höchst amüsante Dinge.

Der Reichtum des armen Mannes

Als ich du zum erstenmal sah – es war in Leningrad und man schrieb noch 1932 – da hatte Ich ein unbehagliches Gefühl. Es gab da Läden, "Torgsin" geheißen, in denen nur Ausländer gegen Preisen kaufen konnten.

Ein Wort an die akademische Jugend

Auch die akademische Jugend, und zwar nicht nur die tragischerweise bisher zum Studium nicht zugelassene, beklagt sich mit Recht über die mangelnde Hilfe, die ihr von den Älteren zuteil wird.

Kulturnachrichten

In Heidelberg soll eine Musikhochschule unter Leitung von Dr. Fritz Herrn, einem Schüler Felix von Weingartners, errichtet werden.

Die deutschen Auslandswerte

Die Verhandlungen über die Aufteilung des deutschen Auslandsvermögens zwischen Alliierten und Neutralen werden in Deutschland nicht sehr interessiert verfolgt.

Kurze Wirtschaftsmeldungen

Im Juli wurden rund 240 000 t Lebensmittel, d. h. 36 000 t mehr als im Vormonat, in die britische Zone eingeführt. Ausfuhren erfolgten nicht.

Wirtschaft: OPA-Kompromiß

DPA, das Amt für Preisverwaltung, immer mehr dahinsiecht. Welche Aufregung herrschte, als dies Amt Ende Juni durch das neue Gesetz in seinen Funktionen so beschnitten wurde, daß die Preiskontrolle praktisch aufhörte, und die inflatorischen Kräfte sich frei hätten entfalten können! Der Präsident legte sein Veto ein.

Selbstvertrauen und Realismus

Für das rheinisch-westfälische Industriegebiet, das trotz seiner Vielseitigkeit den wirtschaftlichen Schwerpunkt in der Großindustrie und der Rüstungswirtschaft hatte, ergibt sich nach dem Ausfall der Riesenbetriebe (Krupp, Rheinmetall) und dem Zerfall der Großkonzerne (Ver.

Die letzte Börsenwoche

Die Beschlagnahme der Eisen- und Stahlindustriein der britischen Zone bestimmte nicht nur in Norddeutschland, sondern auch an den süddeutschen Märkten den Börsenverlauf Allerdings war der Kurseinbruch in Frankfurt stärker als in Hamburg, Hannover und Düsseldorf.

Ein Verlustgeschäft

Die Bankkäufe der britischen Regierung für Baumwolle bewegen die Gemüter der englischen Baumwollhändler nach wie vor. Der einmalige Präsident der Liverpooler Baumwollbörse erklärte, die Sammelkäufe würden "mindestens 50 Mill.

+ Weitere Artikel anzeigen