Die Fichtel & Sachs AG, Schweinfurt a. M., hat vom Mai 1953 bis zum 1. August 1956 rund 750 000 Moped-Motoren der 50-ccm-Klasse hergestellt. In der 98-ccm-Klasse wurden bisher insgesamt mehr als 800 000 Motoren verkauft sowie 200 000 Fahrzeugmotoren über 100 ccm. Dazu kommen noch etwa 400 000 stationäre Motoren. In diesen Zahlen sind Bootsmotoren und Saxonette-Motoren nicht enthalten. In den letzten Wochen hat die Nachfrage nach Motoren saisonbedingt etwas nachgelassen; dennoch sei die Beschäftigung weiter zufriedenstellend. Die Gesellschaft, die zuletzt für das Geschäftsjahr 1954 – wie in den vorangegangenen Jahren seit 1950 – unverändert 4 % Dividende auf das im Familienbesitz befindliche Grundkapital (15 Mill. DM) gezahlt hat, erwartet wieder ein zufriedenstellendes Ergebnis. Auch das Jahr 1956 hat sich bisher gut angelassen. D.