Gärtnerei und Handel mit natürlichen Blumen, als Bedienstete in Blumenläden oder bei Selbständigkeit, liegt so ganz in den vorherrschenden Neigungen der Mädchenwelt. Eine bestimmte Lehrzeit bei einem Gärtner, Geschick- und Geschmacksentwicklung im Sträuße- und Kränzebinden führt, namentlich in großen reichen Städten, zu lohnendem Erwerbe.

Mathilde Lammers: „Weibliche Berufe“