Einhundertsechsundachtzig Passagiere hatten ein Ticket, und 186 Plätze gab es in der DC 8 (stretched Version), die planmäßig zum ersten Charter-Düsenflug deutscher Reiseunternehmer nach Boston/New York startete. Aber nur 184 Passagiere waren dabei; zwei hatten ihr Visum vergessen. Die Chartermaschine der Südflug wurde über eine Subcharter von der amerikanischen Luftverkehrsgesellschaft Air Lift bereitgestellt. Veranstalter: Touropa und Scharnow.