Ein großer Bernhardiner ist krank. Noch nie in seinem langen Leben als Lebensretter hat er so gelitten. Schließlich geht er zum Tierarzt.

„Sie haben eine schwere Leberstörung“, stellt der Arzt fest.

„Das wundert mich nicht, Herr Doktor, in meinem Beruf muß man ja dauernd mit den Kunden anstoßen.“

Der fünfjährige Sohn eines Lords hat noch nie ein Wort gesprochen. Eines Tages, als das Mädchen den Tee serviert, geschieht das Wunder; der stumme Knabe blickt das Mädchen streng an und sagt: „Mary, Sie haben den Zucker vergessen!“

Allgemeines Erstaunen.

„Oh, mein Sohn, du kannst ja sprechen!“ ruft die Mutter, „aber? warum hast du denn noch nie ein Wort gesagt?“

„Mama, bis jetzt war der Service auch untadelig.“