Wolf gang Stützel, SaarbrückenDer Ex-Weise aus dem Saarland

von Willi Bongard

Von Willi Bongard

Auf den Fluren des Kollegiengebäudes der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität des Saarlandes waren es fünf Studenten, meist höheren Semesters, die mit ihrem Urteil über Professor Dr. Wolfgang Stützel nicht hinter dem Berge hielten:

„Er hat eine sehr eigene Terminologie. Man muß schon sehr auf ihn eingehen. Er ist irgendwie anders als die anderen Professoren hier ...“

Anzeige

„Man muß ihn schon vom ersten Semester an hören, wenn man bei ihm Examen machen will, denn er ist sehr eigenwillig ...“

„Er hat ein umfassendes Wissen und ist sicher alles andere als ein Fachidiot. Bloß hat er eine eigenartige Terminologie. Man muß seine Sprache sprechen...“

„Stützel hört sich gern reden, ist sehr eigenwillig, aber irgendwie genialisch. Er hat den Vorteil, daß bei ihm nur verhältnismäßig wenige hören, denn er ist schwierig ...“

„Er ist ein Konservativer; aber liberal. Er läßt auch andere Meinungen gelten. Eine Ausnahme macht er insofern, als er ab und zu mit uns saufen geht...“

Service