Zur Reise-Planung (alle skandinavischen Länder auf einer Karte): Freytag & Berndt, „Skandinavien“, 1:2 Millionen; 6,40 Mark.

Für Finnland: Amtliche Straßenkarte, 1:750 000; Blatt Süd und Blatt Nord, je 7,80 Mark. – Für Wanderungen (siehe „Robinson in Lappland“, Seite 55): Amtliches Kartenwerk, 1:20 000 (bei Bestellungen genaue Gebietsbegrenzungen angeben), je 7 Mark. – Führer: Polyglott, 64 Seiten; 3,20 Mark.

Für Norwegen: Südnorwegen (bis Höhe Trondheim, mit Südschweden), RV 91 (Ausgabe 1970), 1:800 000 mit Kurzreiseführer; 5,80 Mark. Oder Capellen, „Norge bil – og turistkart“, 1:325 000; 5 Blätter (für „Sackgasse im Fjord“, Seite 56: Blatt 3/4 und Blatt 5/6), je 7,50 Mark. – Führer: Polyglott, 64 Seiten; 3,20 Mark. „Autoreisen in Norwegen“; 6,50 Mark.

Für Schweden: „Svenska Turist Kartan“, 1:300 000; 10 Blätter (für „65 Schleusen bis Stockholm“, Seite 58: Blatt 2 und Blatt 4), je 10 Mark. – Führer: Polyglott; 3,20 Mark.

Für alle drei Länder: „Baedekers Autoreiseführer Skandinavien mit Finnland“, 360 Seiten; 24,80 Mark.

Karten und Führer vom Reise- und Verkehrsverlag in Stuttgart oder von Zumsteins Landkartenhaus in München; auch in Buchhandlungen.