Auf alten Straßen und neuen Wegen

von Wolf gang Hoff mann

Moderne Systeme sollen den Nahverkehr attraktiver machen

Von Wolfgang Hoffmann

Auch neue Verkehrstechnologien stoßen nicht überall auf Gegenliebe – selbst wenn sie umweltfreundlicher sind als ihre Vorgänger. So hätten Bürgerproteste in Hamburg fast den Versuchsbetrieb der neuen Magnetschwebebahn auf der Internationalen Verkehrsausstellung vom 8. Juni bis 1. Juli verhindert, so ließen sich die Stadtväter von Erlangen nicht überreden, ihr Nahverkehrsproblem mit einem neuen System zu lösen, obwohl die Finanzierung gesichert war. 200 Millionen Mark wollte Bonn zahlen – für eine moderne Hoch-Bahn.

Die H-Bahn ist ein neues, vom Forschungsministerium in Bonn gefördertes Verkehrssystem, das maßgeschneidert sein soll für die Verkehrserschließung stadtnaher Regionen.

Anzeige

Da der Platz in den Städten immer knapper, die Straßen für Busse und Bahnen immer enger werden und die Anfahrt von der Wohnung zur Arbeitsstätte zum täglichen Kampf um Pünktlichkeit wird, gingen Forschungsministerium und Industrie auf Suche nach Alternativen. Zwei Auswege aus dem Dilemma verstopfter Straßen boten sich an – der Abstieg nach unten oder Aufstieg nach oben.

Bekannt ist beides. Die U-Bahn nämlich gibt es seit 1890. In den Weltmetropolen London, Paris, Tokio, Moskau und Berlin wäre der Personenverkehr ohne sie längst zusammengebrochen. Und jede Stadt, die auf sich hält, geht in den Untergrund, ob es sinnvoll ist oder nicht. Sogar die kleine Residenz am Rhein, die Bundeshauptstadt Bonn, verbuddelte Millionen für ein paar unterirdische Kilometer. Abgesehen von den Stoßzeiten herrscht in Zügen wie auf Bahnsteigen der Bonner U-Bahn freilich gähnende Leere.

Auch die H-Bahn, die Hochbahn, ist nicht neu. In Wuppertal ist sie seit 1901 viel photographiertes Motiv für Touristen. Mit der H-Bahn neuen Typs wurde die Technik der Wuppertaler Schwebebahn wieder auf den Stand der Zeit gebracht, zumindest auf dem Papier und im Versuch mit Prototypen: Kabinen, aufgehängt an Trägern auf Stelzen.

Service