„Weil mancher von uns meint, wir Deutsche seien doch seit Generationen literarisch und philosophisch ganz besonders auf der Höhe, eben deshalb sind wir durch den schleichenden Bazillus einer neuen, analphabetischen Unmündigkeit und einer geistigen Selbstentfremdung gefährdet.“ Helmut Schmidt

Bundeskanzler

„Ich kenne keinen Sozialdemokraten, der daran interessiert ist, in einer schwierigen Zeit die Regierungsverantwortung abzugeben.“

Hans-Jürgen Wischnewski

stellvertr. SPD-Vorsitzender

*

„Jetzt kein Durcheinander. Wir brauchen Ruhe an der Front.“ Hans-Dietrich Genscher