Jeder Bürger merkt es Ultimo an seinem Portemonnaie: Staat und Sozialversicherungen kassieren immer mehr vom Lohn und Gehalt, in diesem Jahr im Durchschnitt jede dritte Mark. Allein die Einnahmen aus der Lohnsteuer wachsen nach wie vor fast doppelt so schnell wie die Summe aller Löhne und Gehälter. Dies führt dazu, daß in diesen Jahr der Fiskus von jeder zusätzlich verdienten Mark 34 Pfennig Lohnsteuer erhält; rechnet man Kirchensteuer und Sozialbeiträge dazu, so verbleiben dem Arbeitnehmer nur vierzig Pfennig. Damit leisten diese einen erheblichen Beitrag zur Sanierung der öffentlichen Haushalte. Damit werden aber auch die Grenzen der Belastbarkeit, die viele Wissenschaftler mit fünfzig Prozent ansetzen und die Leistungsbereitschaft drastisch auf die Probe gestellt.