Nach fett-fröhlichen Festtagen sind Fitneß und Fasten angesagt. Wem zum einsamen Kalorienzahlen die rechte Motivation fehlt, kann sich zu einem der organisierten Abspeckkurse anmelden, zu denen Schönheitsfarmen und Verkehrsämter fortwährend aufrufen.

Hoch im Norden, im nordfriesischen Drage, wartet das „Landhaus im Eidertal“ auf pfundschwere Damen. Auf den Tisch kommt dort eine „ausgewogene Mischkost“ mit wahlweise 600, 800 oder 1000 Kalorien. Das zusätzliche Schönheitsprogramm sieht reichlich kosmetische Behandlungen vor, etwa Gesichts-, Hals- und Dekolletémassagen, Masken, Kompressen, Maniküre und Pediküre. Für sieben Tage mit Vollpension sind 990 Mark zu zahlen, zu buchen bei Ferienservice Lorelies Haaser, Postfach 12 11, 8132 Tutzing.

Mit Körnerkur, Thermalbaden und Joggen will der Kurort Bad Bertrich überflüssigen Pfunden zu Leibe rücken. Versprochen wird ein Gewichtsverlust von zwei bis vier Kilogramm in sieben Tagen. Damit das „völlig neue Ernährungsbewußtsein“ auch zu Hause ausgelebt werden kann, gibt’s zum guten Schluß eine Körnerfibel mit Rezepten. Eine Woche mit Übernachtung kostet 599 Mark (Termine: 12. bis 19. Februar sowie 28. Februar bis 6. März). Auskunft gibt das Verkehrsamt von 5582 Bad Bertrich.

„Weg mit dem Weihnachtsspeck“ – dieser rigorosen Aufforderung sollen übergewichtige Gäste des Hotels „Bergener Hof“ in Bergen im Chiemgau folgen. Wer mit den offerierten 800 bis 1200 täglichen Kalorien klarkommt, soll während des zehntägigen Aufenthalts sieben bis zehn Pfund verlieren. Das Arrangement gilt vom 23. Januar an, für Singles gibt es Sonderpreise von wenigstens 640 Mark. Zu buchen beim Hotel „Bergener Hof“, Staudacher Straße 12, 8221 Bergen.

Null Bock auf Kalorien müssen die Gäste von Dettingen-Wallhausen am Bodensee haben, zumindest während der sechs Vollfastentage, die zusammen mit einem „Abfasten- und zwei Aufbautagen“ das „Fastenseminar nach Hildegard von Bingen“ ausmachen. Visionen von üppig gedeckten Tafeln sollen Vorträge und Diskussionen, Tanzen und Gymnastik vertreiben, Preis: 480 Mark, Informationen: Verkehrsbüro, Kap.-Romer-Straße 4, 7750 Konstanz 19.

Unter dem aufmunternden Motto „Diätwoche – trotzdem genießen“ verkauft das Hotel „Kleber-Post“ (Hauptstraße 100, 7968 Saulgau Oberschwaben) sein Reduktionsprogramm. Für eine Woche mit Halbpensionsdiät, Thermal- und römisch-irischem Dampfbad sind 695 Mark zu zahlen, gültig ist diese Offerte noch bis zum 27. März.

Für den Verlust von vier bis acht Kilo veranschlagt das Nordseeheilbad Büsum stolze 24 Tage. Wer soviel Zeit und die Energie hat, sich mit täglich 1000 Kalorien über Wasser zu halten, kann buchen zum Preis von 1406 Mark. Auskunft erteilt die Kurverwaltung, Postfach 1154,2242 Büsum.

In erster Linie um den gestählten Körper seiner Klientel geht’s dem Veranstalter Bofi, Neuenkamper Straße 33, 5630 Remscheid 1. Daß beim Muskelaufbau meist das Fett weicht, versteht sich schließlich von selbst. Wer ein Pauschalarrangement auf Gran Canaria mit Body-Fitneß-Training und reduzierter Ernährung bucht, wird einschließlich des Fluges zwischen 1284 und 1797 Mark zahlen müssen. B. W.