Stadtverwaltung Hamburg, guten Morgen.

Ja, hier ist Maußhardt, und entschuldigen Sie bitte die Frage, aber in der einschlägigen Literatur habe ich keine Antwort darauf gefunden, und deswegen gibt es nach wie vor Streit mit dem Wohnungsnachbarn, ob nun, es ist wirklich keine wichtige Frage, aber verstehen Sie, darüber kommt es jedes Mal zu heftigen Auseinandersetzungen vor dem gemeinsamen Kompost im Garten, und solange das nicht geklärt ist, das mit den Zitronen, ob sie nun dort hineingehören oder nicht, weil doch ihre Schalen behandelt, das heißt, eingewachst und mit Schadstoffen belastet sind, wird keine Ruhe mehr im Haus einkehren. Also?

Da gebe ich Ihnen mal am besten unser Umwelttelephon...

*

Umwelttelephon Hamburg, guten Morgen!

Ja, hier ist Maußhardt, guten Morgen, vielleicht klingt es für Sie lächerlich, aber mein Nachbar behauptet immer, Zitronenschalen gehörten nicht in den Kompost, weil sie so giftig sind. Ich hingegen werfe sie immer...

Das sollten Sie nicht tun. Bedenken Sie, wenn Sie die Erde wiederverwenden, was das mit dem Gemüse macht! Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste. Auf Wiederhören.