Unterwegs in der Frauengruppe

Reisen nur für Frauen bietet der Indienspezialist Indoculture Tours (Bismarckplatz 1, 70197 Stuttgart, Tel. 0711/61 70 57) in seinem Katalog für 1996 an. Zur Auswahl stehen diverse Länder, darunter Iran, Jemen, der Libanon mit einem Abstecher nach Syrien sowie China. Die Programme sehen Treffen mit einheimischen Frauen vor, wie etwa Begegnungen mit Beduinenfrauen im Sinai, aber auch Wüstenwanderungen, Kameltouren und Besichtigungen wichtiger kunsthistorischer Sehenswürdigkeiten. Gereist wird in begleiteten Gruppen von neun bis maximal zwölf Teilnehmerinnen, die Pauschalpreise liegen je nach Dauer und Zielgebiet zwischen knapp 4400 und 8200 Mark.

Riesenschiff geplant

Ein New Yorker Unternehmen will ein Kreuzfahrtschiff von bislang unbekannten Dimensionen bauen. Die Phoenix World City soll 576 Meter lang und 115 Meter breit sein. Mit 250 000 Tonnen wäre sie dreimal so groß wie alle bisherigen Lustschiffe. Nach den Vorstellungen der Planer wird der Dampfer aber "nur" 3000 Urlauber befördern, damit jeder Passagier doppelt soviel Platz hat wie auf herkömmlichen Schiffen. An den Kosten von 2,4 Milliarden Mark soll sich auch die US-Regierung beteiligen. Dafür würde die Phoenix World City als eines der wenigen Kreuzfahrtschiffe unter derFlagge der Vereinigten Staaten fahren und 2400 US-Besatzungsmitglieder beschäftigen.