"Wehner war nie ein Agent im klassischen Sinn. Die Konspiration war für ihn von Jugend an ein Mittel der Machtpolitik und auch des politischen, ja bisweilen physischen Überlebens."

Markus Wolf

ehemaliger Leiter der Hauptverwaltung Aufklärung des DDR-Ministeriums für Staatssicherheit, in seinen "Erinnerungen"

"Wehner hat keine eigenmächtige Politik betrieben und mit Honecker auch keine Sonderabmachungen getroffen."

Wolfgang Vogel

Anwalt und früherer DDR-Chefunterhändler

"Alle, die in Lübeck die evangelische Kirche für dieses erste Kirchenasyl, was sie hier gewährt hat, kritisiert haben, haben sich auch an diesem Brand schuldig gemacht."