In französischen Küchen wird besser gekocht, immer noch. Und was passiert in französischen Schlafzimmern? Wenig, immer weniger. Die politischen Nachrichtenmagazine überbieten sich zwar seit Wochen mit Titelgeschichten zum Thema Sex: Pariser Nachtclubs, Kamasutra, ein Testbericht über Aphrodisiaka.

Pünktlich zum Ausklang der Feriensaison aber hat eines von ihnen jetzt den Schlußpunkt gesetzt: "Eros ist müde", schreibt L'événement du jeudi.

Enthaltsamkeit steht auf dem Programm, und es fehlt der Redaktion nicht an Zeugen, die sich mit Bild und Namen zu dieser "Quelle der Bereicherung" bekennen. Klingt alles ganz schön keusch. Und was soll jetzt aus unseren Vorurteilen werden?