ZM: Worüber haben Sie geredet?

Westernhagen: Vor allem über Kulturpolitik.

ZM: Würden Sie für die Kampagne Schröders in einem Werbespot auftreten?