Politik

Das Lächeln der Sphinx

Ein General regiert künftig Israel. Schließt Ehud Barak Frieden mit den Arabern?

Lieber Egon, lieber Erhard

Der eine ist für, der andere gegen die Nato-Angriffe. Erhard Eppler und Egon Bahr schreiben einander offene Briefe. Jede Woche in der ZEIT

Zur Not auch Bodentruppen

Keiner provoziert die grünen Parteifreunde so wie er: Ein ZEIT-Gespräch mit Daniel Cohn-Bendit über die Strategie der Nato im Kosovo

Halbe Einladung

Was tut die EU, wenn im Balkan der Frieden ausbricht? Dann muß die EU sagen, wo's langgeht für den Balkan. Und dann droht Streit in Brüssel

Dem Frieden eine Chance

Die Frage nach der Verhältnismäßigkeit der Luftaktionen kann man nicht länger verdrängen. Selten zuvor wurde mit so viel Einsatz so wenig erreicht

Der Unsozialstaat

Der Sozialstaat, einst Stolz der Westdeutschen, ist bald nicht mehr zu bezahlen. Er muß jetzt erneuert werden. Aber ist Rot-Grün dazu fähig?

Im Hafen Krieg

Tagebuch einer Vertriebenen. Teil vier: Das Feuerwerk

Worte der Woche

Ich bin optimistisch

Marion Gräfin Dönhoff über fünfzig Jahre Bundesrepublik, nationale Identität und den Wandel der Deutschen

Feindbild Rambo

Der neue Antiamerikanismus ist ein Versuch, die europäischeVerunsicherung zu überspielen

Der Wandelprediger

Roman Herzog wollte Deutschland einen Ruck geben. Abschiedsbesuch imSchloß Bellevue

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Die Gruppe 49

Geboren im Gründungsjahr der beiden deutschen Staaten, aufgewachsen mit Wirtschaftswunder oder Sozialismus, aus der Bahn geworfen durch den Mauerfall. Besuche bei Menschen, die fünfzig sind. So alt wie die Republik. Eine Landesgeschichte in Lebensgeschichten

Von Machern und Halbstarken

Die Bundesrepublik und ihre Generationen - Interview mit dem Soziologen Heinz Bude

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Mit Haken und Ösen

Die Querelen zwischen Ministerin Andrea Fischer und dem Sozialexperten Rudolf Dreßler behindern die Gesundheitsreform

Wirtschaftsgrafik

Steuereinnahmen in Deutschland: Bundesfinanzminister Hans Eichel ist nicht zu beneiden

Lohn der Angst

Subventionierte Billigjobs könnten Beschäftigung schaffen. Doch niemandtraut sich an das Projekt. Das Bündnis für Arbeit kommt nicht voran, weilSchröder kein Konzept hat

Aufstand der Provinz

Krach in der SPD: Städte und Gemeinden rebellieren gegen SchrödersEnergiepolitik

Gefahr im Verzug

Die Fusionswelle ist längst nicht so harmlos, wie sie oft dargestelltwird. Der Wirtschaftsminister macht es sich zu einfach

Tante Emma aus Antalya

Immer mehr Deutsche kaufen Gemüse beim Türken. Jetzt haben die Händlereinen eigenen Verband gegründet

Sanfte Revolte

Der neue Bundesbankpräsident Ernst Welteke gilt als unprätentiöserMahner

Afrikas Armenhaus

Das ehemals sozialistische Mosambik leidet an den Folgen desBürgerkriegs. Nun hofft das Land auf Auslandsinvestitionen

"Wir sitzen in einem Boot"

ZEIT-Gespräch mit Entwicklungsministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul überden Kampf gegen die Armut

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Gas-Karriere

Hans Schuh über die angeblich positive Wirkung von CO2 auf den Wald

Von Bäumen lernen

Die Wachstumsmuster von Pflanzen helfen bei der Konstruktion technischer Bauteile

Im Dickicht der Vielfalt

Um im Multimedia-Geschäft Fuß zu fassen, helfen ein Studium, Computerkenntnisse - und häufig der Zufall

Abschied vom Zelluloid

Gleich zwei Firmen haben digitale Filmprojektoren entwickelt. Und sie werden in den nächsten Wochen erstmals kommerziell eingesetzt

Dinos im Harz

In Norddeutschland ist das Echsenfieber ausgebrochen. Aber wo die Knochen der Urviecher ausgegraben werden, wissen nur die Experten

Der lernende Lehrer

Günter Grass plädiert für die Gesamtschule. Nur sie könne in der "neuen sozialen Eiszeit" die wieder spürbaren Klassenunterschiede mildern helfen

Durchblick im Dutzend

Ein virtuelles Observatorium beobachtet seltsame Sterne rund um dieUhr

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Das Letzte

Gott hat viele Fehler gemacht. Ob die Erschaffung des Menschen dazugehört, gilt nach wie vor als umstritten.

Kino

Sehenswert: "Ein wahres Verbrechen", "Hi-Lo Country" und "Idioten"

Krieg und Illusion

Der Soziologie Wolfgang Sofsky über den Krieg: Im Kosovo hat die Allianz dem Terror keinen Einhalt geboten

Extremisten der Dichte

Wen interessieren schon Stilfragen? Die Architektengruppe MVRDV probt den radikalen Aufbruch in die Wirklichkeit

Disko im Kopf

Der DJ Hans Nieswandt buchstabiert seine alten Lieblingsmusiken mit dem Computer neu

[Planet Speersort]

Weil sie schneller sind, haben Samenzellen mit männlichen Erbanlagen bei der Befruchtung eine größere Chance, bis zum Ei vorzustoßen.

Der Schlaf der Phantome

George Lucas hat in seinem neuen und lang erwarteten Film "The Phantom Menace" nichts zu erzählen. Der weltweite Publikumserfolg von "Star Wars" ist dennoch nicht aufzuhalten

+ Weitere Artikel anzeigen