Man glaubt bisweilen, man habe den Verstand verloren. Ich aber habe gestern einen gefunden! Indem ich mal wieder im Blauen Affen am Hermannplatz saß und über Gaststättentypen in Berlin nachdachte. Und zwar drei spezielle Typen: über den Affen selbst, über den Goldenen Hahn in Kreuzberg und über das Kaffee Burger am Rosa-Luxemburg-Platz, letztere Wirtschaft also im Osten, die zwei anderen im Westen gelegen.

Dabei wunderte ich mich, dass das West-Ost-Schema (nach Paul Tillich) nunmehr gründlich verdreht schien. Rechnet man dem Osten die schwermütig-spekulative Veranlagung, das gesteigerte Pflicht- und Schuldbewusstsein, ein gewisses Autoritätsgefühl und doch auch das eher Rustikale, dem Westen aber Lebensfreude, sinnliche Anschauungskraft, Beweglichkeit, Rationalität und eher das Urbane zu, dann musste sich hier was schwerstherum verkehrt haben.

Die Westgaststätten nämlich verlebendigen geradezu Schwermut, ja, ländlichen Trübsinn in vom Hahn zum Affen fortschreitender Weise. Wobei der fett westlich siedelnde Affe, überdies trübselig-ostischer typisiert als der vornehm-depressive Hahn, welcher nahe am Osten und sogar ziemlich orientalisch gelegen, eigentlich dumpfer als jener daherdümpeln müsste.

Allein, man hört's im Affen weit spekulativer, bisweilen sogar total verspekulierter dröhnen und finsterer raunen als im elegischen Hahn sowieso schon.

Wie anders hingegen die beweglich unternehmerische Frische im östlichen Burger-Kaffee. Sortierteste Jugend strömt täglich frisch durch die behutsam erneuerte Tanzdiele und frönt bis spät in die Nacht westlichen Schütteltänzen. Fetzigste Abendprogramme nehmen bei günstigem Frischbier kein absehbares Ende, und an der Kulturflanke des Objekts, für das nebst Uwe Radloff & Co. auch der Dichter und Gastwirt Papenfuß gerade-(hinter der Theke)-steht, erscheinen sogar regelmäßig Kulturzeitschriften. (Erst Sklaven, jetzt Gegner.)

Wie kommt so was, so eine Umpolung des O-W-Gefälles? Daheim prüfte ich die Lage anhand einer topografischen Karte. Und siehe da: Gar nichts war verkehrt! Das Kaffee Burger liegt einige Striche westlicher als der Hahn und der Affe. Mit meinem Freunde Kramer aber sitze ich in unserem Goldenen Hahn.

Wir wollen ihn von der Unesco behütet sehen und haben dort auch schon einen Antrag gestellt.