fragten wir unsere Leser bei einem spielerischen Test im Internet - und legten ihnen zu Kernfragen des Glaubens die verschiedenen Antworten der Weltreligionen vor (ohne freilich zu verraten, von welcher welche Antwort stammt). Zwischen Dezember 1999 und Februar 2000 haben über tausend Surfer den Test absolviert.

Das Ergebnis ist spannend, erhebt aber keinen Anspruch auf Repräsentativität: Auf die Fragen der Religionen wählten die meisten die Antworten des Judentums (25,0 %), gefolgt von denen des Buddhismus (21,6 %) und des Universismus (17,6 %). Letzterer lag beim Test Ethik der Religionen mit 23,3 % knapp vor dem Hinduismus (22,3 %) und dem Buddhismus (21,3 %).

www.evote.de