Nachts verwandeln sich die fulminanten Kathedralen der geschäftigen Finanzwelt in ein starres, stilles Nichts. Da blickt man durch riesige, bodentiefe Eckfenster und hat das Gefühl, das Bett liegt in einer Stein gewordenen Landschaft aus Glas und Stahl. Und für einen Augenblick glaubt man, der Zukunft so nah zu sein wie nirgendwo sonst. Ja, dieses ist das Zimmer mit Aussicht. Hilton Frankfurt, 12. Stock, Kennedy-Suite.

Meditative Stille, die Sicht beruhigt. Aber genau genommen lebt das ganze Hotel von ständigen Perspektivwechseln. Die Flure geben den Blick frei auf das Atrium: auf die Hotelbar mit ihrem schwarzen Flügel und auf die ledernen Clubsessel, die von hier oben aus betrachtet so klein sind wie Maikäfer. Wer sich mit dem gläsernen Aufzug hinunterbegibt, schaut auf der gegenüberliegenden Seite ins Grün des Stadtparks.

Das Hilton Frankfurt ist ein modernes Hotel. Es könnte in New York stehen oder in Las Vegas. Nicht nur, weil die Suiten Namen amerikanischer Präsidenten tragen und das Restaurant Pacific Colors sich der kalifornischen Küche verschrieben hat. Nein, sehr amerikanisch sind auch die großen ice-machines auf den Fluren.

Und dann die mitunter sehr bunten, fast kitschigen Teppichböden. Dunkles Meerblau mit apricotfarbenen Halbmond-Applikationen in den Zimmern. Nicht kitschig genug, um trashig zu sein. Ansonsten Stil und Komfort allerorten.

Auch in der Tagungs- und Bankettzone, in der sämtliche Räume nach den Straßen Manhattans bezeichnet sind: Broadway, Wall Street und Fifth Avenue liegen hier auf engstem Raum beieinander.

Nebenan im Business Center genießt man den Blick auf den hoteleigenen Pool.

Was gemeinhin als Pool bezeichnet wird, ist hier des Schwimmers Paradies: ein 25 (!) Meter langes Becken mit abgetrennten Sportbahnen, von der fast lane bis zur low lane. Das neu anmutende Schwimmbad ist das alte Stadtbad Mitte, eine denkmalgeschützte Schwimmhalle aus den sechziger Jahren mit Mosaikpfeilern und einem wellenförmigen Dach. Die Welle steht für Bewegung, das Bad beherbergt auch ein Fitness Center mit modernsten Trainingsgeräten sowie einen großzügigen Wellnessbereich mit Saunen, Dampfbad und Whirlpool.