Sein erstes Buch hat jetzt der Texaner George Dawson veröffentlicht. Dawson ist 102. Lesen gelernt hat er mit 98. Life is Good lautet der Titel seiner Autobiographie. Es besteht eben immer noch Hoffnung.