DIESEN EINEN GUTEN FREUND hat jeder: der es immer schafft, ohne im Geringsten informiert oder interessiert zu sein an Mode, sich gut anzuziehen. Jeans, Parka, T-Shirt, Sweater und Pulli mit Löchern. Anzug vom Papa. Kein Label weit und breit. Und man neidet es ihm trotzdem. Die Kollektion von Margiela ist ein bisschen wie dein Freund. Da gibt es keinen Look, keine Silhouette. Nur einzelne Stücke, die, wenn willkürlich kombiniert, so etwas schaffen wie diese tolle I-don't-give-a-f * ck-Kombination. Und für uns Informierte? Bleibt wenigstens das erhebende Gefühl, wenn man genau hinsieht, an den weißen Fäden des Labels im Nacken zu erkennen, dass dieser leicht verfiltzte und viel zu große Schlabberpulli mit den ausgefransten Ärmeln und Löchern gut einen halben Monatslohn gekostet hat.

Black Self Formed Pullover von Margiela kostet circa 1300 Mark bei Fifty-Eights, Kronberger Str. 19, 60323Frankfurt, Tel. 069/72 55 35