DIE ZEIT: Zu Beginn drei kurze Fragen. Die erste: Wo möchten Sie leben?

HARUKI MURAKAMI: Jetzt gerade möchte ich in Japan leben. Für eine Weile. Ich weiß nicht, wie lange. Es ist Zeit für mich, in meinem eigenen Land zu leben, denn ich habe viele Jahre in den USA und in Europa gelebt.

ZEIT: Welches ist zurzeit Ihr Lieblingslied?

MURAKAMI: Ich höre mir fast jede Art von Musik an.

ZEIT: Was essen Sie am liebsten?

MURAKAMI: Ich mag Gemüse. Und Fisch. Soba, Tofu. Ich esse nicht gern Fleisch.

ZEIT: Ihr Roman Gefährliche Geliebte war in Deutschland sehr umstritten. Schuld daran war offenbar die Übersetzung aus dem Amerikanischen.