Guten Appetit sollten Belgien-Besucher unbedingt mitbringen, denn das Nachbarland hat kulinarisch weit mehr zu bieten als Starkbier und Pommes frites. Von Kennern gerühmt sind Käse und Wurst, Likör und Wein und, allen voran, die vielen köstlichen Pralinensorten. Die Wege zu Gaumenfreuden und Tafelkunst weist das gleichnamige Heft vom Belgischen Verkehrsamt, in dem die typischen Spezialitäten der einzelnen Regionen beschrieben werden. Die Broschüre informiert auch über Besichtigungsmöglichkeiten bei Herstellern, über Museen, Feste und Pauschalangebote. Anzufordern unter Tel.

0221/27 75 90, Fax 277 50-100, www.belgien-tourismus.net

Einen Fotokursus kann man auf einem einwöchigen Segeltörn zu den niederländischen Inseln machen. Damit die Bilder nicht in Schräglage geraten, erproben sich die Teilnehmer mit der Kamera beispielsweise in Naturreservaten oder im Hafen. Die Filme werden anschließend entwickelt und begutachtet. Der Kurs ist auch für Segel- und Fotoanfänger geeignet und kostet inklusive Schiffstour, Übernachtung und Verpflegung von 1060 Mark an. Termine im Juli und August. Anmeldung: Gerhard Gömmel, Uni Hildesheim, Hinterm Kirchdorf 12, 31139 Hildesheim, Tel. 05121/632 09, Fax 634 60.

Mountainbiker finden im Frankenwald im Norden Bayerns neu angelegte Strecken über insgesamt 300 Kilometer. Aufgeteilt in sieben Rundkurse, führen die Touren, die zwischen 29 und 56 Kilometern lang sind, in die Rennsteigregion oder um den Döbraberg. Unterwegs erwarten die Radler, die eine gute Kondition haben sollten, steile Anstiege und schnelle Abfahrten. Über eine Mountainbike-Karte, Pauschalen und Unterkünfte informiert die Tourist-Information, Adolf-Kolping-Straße 1, 96317 Kronach, Tel. 09261/ 60 15 17, Fax 60 15 15.

Flüge nach Madrid und Barcelona gibt's bei der Deutschen BA in den Monaten Juli und August zum Sommer-Special-Preis. So kostet ein Ticket für die Strecke von München nach Madrid und zurück 358 Mark inklusive Steuern und Gebühren, nach Barcelona werden 298 Mark fällig. Die Preise gelten bei einer Vorausbuchungsfrist von sieben Tagen und mindestens einer Übernachtung am Wochenende. Auch innerhalb Deutschlands kann man in den beiden Monaten zu Sonderpreisen fliegen wie etwa von München nach Berlin für 186 Mark plus Steuern und Gebühren. Reservierung im Reisebüro, telefonisch unter 01805/35 93 22 oder im Internet: www.deutsche-ba.de