Politik

Minister auf Bewährung

Rudolf Scharping hat sich fürs erste aus der Affäre gerettet, beschädigt ist er trotzdem. Zeit, sich seines eigentlichen Jobs zu erinnern: der Bundeswehr-Reform

Stadt voller Misstrauen

Hamburg vor der Wahl: Wie die glitzernde Elbmetropole in den Verruf geriet, ein Zentrum des Verbrechens zu sein - und die SPD daran mitwirkte

Zuwanderer rein, aber dalli

Verbissen verteidigt Innenminister Schily seinen hastig verfassten Entwurf eines Immigrationsgesetzes

Post vom Generalstaatsanwalt

Der Protest von Wilhelm Hennis und von mehr als 10 000 ZEIT-Lesern hatte Erfolg: Die Bonner Staatsanwälte müssen im Fall Datenlöschung und Aktenklau weiter ermitteln

Schweigen in Paris

Der Leuna-Ausschuss will nach Frankreich reisen. Aber niemand mag mit ihm reden

Eine Mauer durch Palästina

Die Idee einer "einseitigen Trennung" ist für immer mehr Israelis die einzige Alternative zum Krieg

"Die Lage ist fragil"

Joschka Fischer schlägt einen Plan B für Mazedonien vor. Viele Fragen bleiben offen

Nach der Gewalt

Früher haben sie sich bekämpft - heute arbeiten sie zusammen. Ungewohnte Nachrichten aus Nordirland

Der Elektriker

Leszek Miller war ein roter Betonkopf. Jetzt wird er die Wahlen in Polen gewinnen

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Luxus ist ein Selbstläufer

Warum der künftige VW-Chef Bernd Pischetsrieder auf superteure Autos setzt und außerdem mehr Spaßmobile bauen will. Ein ZEIT-Gespräch

Köpfe statt Fabriken

Nach dem Niedergang seiner Industrie wandelt sich Berlin zu einer Metropole für Wissenschaft und Forschung. Die Chancen stehen gar nicht schlecht

Schmiergeld für alle

Im Mazedonien-Konflikt wird die wirtschaftliche Macht neu verteilt - und geschäftstüchtige Albaner schaffen sich einen kleinen Wirtschaftsboom

Placebos aus Bonn

Ein Bundesinstitut soll über die Sicherheit von Arzneimitteln wachen - aber vor dieser Behörde muss niemand zittern

"So einfach wie möglich"

Ulrich Selzer, bei BMW für Telematik zuständig, über die Technik im neuen 7er-Modell

... und fahren können sie auch

Mit unseren Autos sprechen wir schon lange - aber nun verstehen sie uns endlich. Vernetzte Elektronik sagt dem Fahrer, wo es lang geht

Marktwirtschaftler aus Not

Mit dem Beitritt zur Welthandelsorganisation bekennt sich das kommunistische China zum Kapitalismus. Millionen Bauern werden ihreExistenz aufgeben müssen

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Mensch sein im Minutentakt

Als Krebsarzt muss er blitzschnell über Schicksale entscheiden, als Forscher sucht er nach einer Gentherapie für Leukämie, und als Bio-Tech-Unternehmer ringt er mit Investoren. Ein Tag im Leben des Michael Hallek

Laus mich der Affe

Robert Sapolsky geht bei Pavianen in die Schule. Dort lernt der Verhaltensforscher den Umgang mit Stress

Deutschstunde in Masuren

Im polnischen MikoIajki wird die Schule zum Experimentierfeld. Die Schüler lernen Englisch, Deutsch und Tourismus. Das fördert auch die Region

Uta ist die Schnellste

Sensoren und moderne Elektronik machen Autos intelligent und sicher. Lenkrad und Pedale werden ersetzt - bald auch der Fahrer?

Alarm im Weinberg

Ein altbekannter Pilz befällt plötzlich auch junge Weinstöcke - und bedroht den Weinbau Europas

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Nie wieder Athen

Schließt die deutschen Kulturinstitute in Griechenland

Geliebter Albtraum

Er war nicht verrückt, sondern modern: Eine Ausstellung in Rotterdam zeigt, wie die Fantasmen des Hieronymus Bosch hoffähig wurden

Achtung, Krautwitz greift an!

Der englisch-deutsche Kulturkampf hat zwei große Schlachtfelder: den Fußball und den Humor. Auf beiden Feldern sind die Engländer überlegen. Aber wie sieht es mit der Bühnenkunst aus? Eine Theaterreise nach London im Schatten des "1 : 5"

Der Baum ist schon tot

Nikolaus Harnoncourt über Salzburg und die Klassik in den Zeiten des Kommerzes

In den Fluten Noahs

Bob Dylans neue CD "Love and Theft" ist da. Eine unwirkliche Begegnung mit dem großen alten Mann des Pop

Skulptur mit Klo

30 Jahre lang nur ein Plan, jetzt Wirklichkeit: Das legendäre Wall House von John Hejduk

Staffellauf des Leidens

In Jafar Panahis preisgekröntem Film "Der Kreis" widersetzen sich iranische Frauen dem Fundamentalismus

In Beckmanns Sog

Der Expressionismus bestimmt die großen Auktionen und Ausstellungen des Herbstes

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Neuanfang im Gefängnis

Kürzer, praxisnäher und flexibler - die Berufsausbildung hinter Gittern wird reformiert, damit weniger Auszubildende die Lehre abbrechen

+ Weitere Artikel anzeigen