Politik

Ein ehrenwerter General

Pakistans Staatschef Musharraf ist ein Mann der Armee. Aber wer wird ihm gehorchen?

Wenn aus Schurken Alliierte werden

Amerikas Allianz gegen den Terror sammelt Freunde und Finsterlinge. George W. Bush hat ein Zweckbündnis geschmiedet, keine Wertegemeinschaft. Manche Partner sind einander spinnefeind. Der Weg nach Kabul ist voller Stolperdrähte

Ich bin etwas Besonderes

Wie ein junger Türke vom angepassten Gymnasiasten zum provozierenden Anhänger des fanatischen Islamisten Metin Kaplan wird

"Datenschutz =Terroristenschutz? Unsinn!"

Die Gesetze behindern nicht die Suche nach Verbrechern. Sondern die schlechte Ausstattung und die Laxheit der Behörden. Ein Gespräch mit Spiros Simitis, dem Vater des deutschen Datenschutzes

"Wir müssen hart reagieren"

Grünen-Parteichef Fritz Kuhn über Krisenprävention, Weltinnenpolitik und die zunehmende Bedeutung des Militärs im Kampf gegen den Terrorismus. Ein ZEIT-Gespräch

Im Sog der Islamisten

In Indonesien hatten radikale Muslime bisher keine Chance. Der 11. September hat alles verändert

Staatsfeind Nummer zwei

Die Jagd auf Osama bin Laden hat begonnen. Doch die Kontrolle über sein Terrornetz hat längst ein anderer

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

"Ihr seid an allem schuld"

Schweigen, Verdächtigungen, Pöbeleien - wie sich das Zusammenleben von Muslimen und Deutschen seit dem 11. September verändert hat. Berichte aus Brennpunkten in Hamburg, Berlin und Köln

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Die jungen Trendverderber

Das Image der New Economy ist ruiniert. Und wenn schon: Clever geführte Start-ups nutzen ihre Chance

Jeder ist verdächtig

Unter dem Deckmantel der Terrorbekämpfung schaffen Politiker den gläsernen Bankkunden - und erschließen sich Steuerquellen

"Die Armen rebellieren nicht"

Terroristen stammen meist aus der Oberschicht. Doch Bomben allein können sie nicht stoppen. Ein ZEIT-Gespräch mit dem Entwicklungsforscher Franz Nuscheler

Das Sanierer-Duo

Finanzmanager Mario Corti und Airline-Profi André Dosé sollen retten, was noch zu retten ist

Ikarus in den Alpen

Die stolze Swissair verliert ihre Selbstständigkeit. Die Folgen des 11. September konnte die hoch verschuldete Firmengruppe nicht mehr verkraften

Lockruf des Goldes

Alle wollen an die Währungsreserven der Bundesbank, aber die Zentralbanker geben sie nicht her

Raus aus dem Haus!

Zwei Ökonomen glauben endlich herausgefunden zu haben, weshalb in Deutschland weniger Arbeitsplätze entstehen als in den Vereinigten Staaten

"Forever young"

Bakterien aus einem Wüstensee sollen die menschliche Haut vor Sonne und Wassermangel schützen

Schönheit aus dem Meer

Bio-Tech-Forscher entdecken in den Ozeanen immer mehr Wirkstoffe für Arzneien und Kosmetika. Millionen von Substanzen sind unerforscht

Investition für Genießer

Edle Weine stehen bei Spekulanten hoch im Kurs. So stieg der Preis eines 1990er Pétrus um das 20fache

Neuer Fusel in alten Flaschen

Professionelle Fälscher verunsichern die Weinkäufer. Mit Sicherheitsfäden in Etiketten und genetischer Kodierung von Trauben rüsten sich Winzer gegen den Betrug

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Popstar wider Willen

Er hat als erster Photonen gebeamt. Nun wird Anton Zeilinger das Image des Science-Fiction-Physikers nicht mehr los

Segensreiche Mutationen

Manche Menschen sind immun gegen Aids. Was sie schützt, soll nun ein Medikament werden

Das Rätsel von Toulouse

Die Explosion in einer Düngemittelfabrik erschüttert Frankreich. Nun keimt erneut der Verdacht auf: War es ein Attentat?

Mathe gegen Taliban

Damit in Afghanistan Mädchen unterrichtet werden können, bedarf es vieler Schleichwege und Tricks

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Einmal Araber, immer Araber

Muslime stellen die zweitstärkste Religionsgemeinschaft in Frankreich. Warum fühlen sie sich noch immer nicht integriert? Erinnerungen an den Algerienkrieg spielen eine fatale Rolle

Junge Wilde auf den Fluren

Banken und Konzerne sammeln Kunst der Gegenwart. Ist das mehr als nur Büroausstattung oder Geldanlage?

Bewaffneter Heimflug

Wie ich vor ein paar Tagen am New Yorker Flughafen meinen Seelenfrieden retten konnte

In Willis' Welt

Katastrophenfilme und Popsongs helfen den Amerikanern in die Normalität zurück

Das fragile Universum

Warum sind wir hier? Der legendäre Theaterzauberer Alain Platel stellt sein ganzes Werk in den Dienst dieser Frage. Jetzt, auf dem Höhepunktseines Ruhms, zieht er sich aus dem Kulturbetrieb zurück

Atlantisches Zerrbild

Was interessiert die Amerikaner an Deutschland? Hitler und der Holocaust. Erfahrungsbericht eines New Yorker Germanisten

Durch den Filter des Herzens

Nach neun Jahren kehrt Leonard Cohen mit einer neuen CD zurück. Und spricht über Strategien der Liebe und Musik ohne Manifeste

Pochen unterm Eis

Helmut Lachenmanns überwältigende Oper "Das Mädchen mit den Schwefelhölzern" kommt nach einem Gastspiel in Paris an die Stuttgarter Oper

Zerstörte Werte

Verbrannte Bilder, vernichtete Spuren: Die Folgen der Terroranschläge für die Kunstwelt

Blut und Honig

Lorca elementar, Lessing bizarr: Bernd Wilms' überzeugender Start am Deutschen Theater in Berlin

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Im Sog der Gene

Den Biotechnik-Firmen geht der Nachwuchs aus. Gefragt sind nicht nur Naturwissenschaftler, sondern auch Ökonomen

+ Weitere Artikel anzeigen