Achtung: Pleite im Schüleraustausch. Die Deutsch-Amerikanische Studiengesellschaft (DASG) steht vor dem Aus. Sie hat die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt. Darauf macht die Verbraucherorganisation Aktion Bildungsinformation (ABI) aufmerksam. Direkt betroffen sind laut ABI mehr als 200 deutsche Schüler, die über die DASG bereits eine Highschool in den USA besuchen oder die Reise nicht mehr antreten können. Weitere Informationen: www.abi-ev.de

Promovierte aller Fachrichtungen erhalten Stipendien für Forschungen in Taiwan. Die Bonner Alexander von Humboldt-Stiftung fördert Wissenschaftler, die nicht älter als 35 Jahre sind. Sie sollten mit "sehr gut" promoviert haben und sehr gut Englisch sprechen. Den Bewerbungen müssen mit einem taiwanesischen Partner abgesprochene Forschungspläne beiliegen. Eine Bewerbungsfrist gibt es nicht. Tel. 0228/83 31 42, www.avh.de

Über Arbeit in neuer Selbstständigkeit diskutieren Fachleute auf dem Herbstforum des Bundesverbandes der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung.

Am 12. November werden sie in Essen über den Zwang zum Umdenken aus der Sicht von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik berichten. Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten. Tel. und Fax 0201/77 02 43

Jungakademiker können sich an der Steinbeis Akademie für Unternehmensführung innerhalb von zwei Jahren zu Nachwuchsführungskräften ausbilden lassen. Der postgraduale Studiengang MBA General Management kombiniert projektbezogene Arbeit in Unternehmen mit praxisbegleitendem Studium und steht Absolventen aller Fachrichtungen und Abschlüsse offen. Die nächsten Kurse werden im Dezember angeboten, in Stuttgart, Köln und Mannheim. Infos unter Tel.

07032/794 58 15

* Tipps zur Stellensuche und einen Job-Newsletter bietet die ZEIT im Internet: www.zeit.de/news