Der Regisseur Fritz Kortner, so Marcel Reich-Ranicki in seiner ersten Solo-Sendung (ZDF), habe einmal die Wiederholung einer Szenenprobe verlangt und, als der Schauspieler entgegnete, er, Kortner, habe doch eben gelacht, geantwortet: "Ja, aber unter meinem Niveau"

während er, Reich-Ranicki, die Novelle Im Krebsgang von Günter Grass lesend, geweint habe, aber nicht unter seinem Niveau, da er generell nicht unter seinem Niveau weine. Das ist insofern plausibel, als man in der Tat unter dem eigenen Niveau lachen kann, bei einem schlechten Witz etwa, während es beim Weinen vermutlich umgekehrt ist, dass nämlich die meisten Menschen über ihrem Niveau weinen.