Politik

Das große Rad

George W. Bush in Europa: Amerika schmiedet ein neues Bündnis mit Russland. Wichtiger bleiben die alten, unbequemen Partner

Schreibers Erzählungen

Die Sphinx der CDU-Spendenaffäre und ihr neuestes Rätsel: Führte auch die CSU schwarze Kassen?

Aus dem Abseits zurück

In zwei Wochen beginnt die Fußballweltmeisterschaft, und Japan ist Gastgeber: Nach Jahren der Lähmung sucht das Land seinen Platz im 21. Jahrhundert - mit dem Inselreich ist wieder zu rechnen

Pimmania

Zwischen Attentat und Wahl: Holland erlebt ein Paradox. Der tote Tribun Fortuyn ist schwerer zu besiegen als der lebende Demagoge

Palaver aus der Tupperdose

Die Hauptstadt im Banne eines fatalen Vorgefühls: Nächste Woche kommt George W. Bush zu Besuch - Rüstzeit für die Demonstranten

Tod auf Raten

Die Nato gibt es jetzt "zu zwanzig", mit Russland. Wichtiger wird sie deshalb nicht

Jenseits aller Hoffnung

Israel muss sich einseitig zurückziehen - und die Palästinenser brauchen ein internationales Protektorat

Russen und Reformer

Eine Reise durch die jüdischen Gemeinden Deutschlands im Schatten des Nahostkonflikts

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

M A N U S K R I P T: Das Gift der Kameradschaft

Sebastian Haffners Manuskript über seine Zeit im Schulungslager für Rechtsreferendare. - "Wir ließen uns auf das Spiel ein und verwandelten uns ganz automatisch - wenn nicht in Nazis, so doch in brauchbares Material für die Nazis." Sebastian Haffner erinnert sich an den Herbst 1933

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Deutsch bleibt nur der Name

Der Schweizer Josef Ackermann tritt als Chef der Deutschen Bank an. Unabhängig von der Heimat, soll sie nur noch eines: Geld verdienen

Kurzsichtig

Die IG Metall muss umdenken, sonst hat sie keine Zukunft

Einheizer auf vier Rädern

Kleiner Schock für die Autoindustrie: Dieselautos galten als klimafreundlich. Aber jetzt verliert der Glaube seine Grundlage

Notruf der Pioniere

Die neue Mobilfunktechnik UMTS fordert ihre Opfer: Erst haben die Telefongesellschaften Milliarden investiert. Jetzt stürzen ihre Aktienkurse ab. Mobilcom soll verkauft werden. Die gesamte Branche erwartet einen Umbruch

Frust in Afghanistan

Hans-Peter Keitel, Chef des Baukonzerns Hochtief, war im Kriegsland. Fazit: Die Hilfsbürokratie hemmt den Aufbau

Mit Fußball ins Abseits

Bereinigung im europäischen Bezahlfernsehen: In Spanien fusionieren die beiden größten Sender. Wie Kirch in Deutschland schreiben sie nur rote Zahlen

"Ein bisschen dünn"

Erstmals seit 72 Jahren schritten die Metaller in Berlin und Brandenburg zum Streik

Billigjobs, viel zu teuer

Alle reden im Wahlkampf vom Jobwunder durch einen staatlich geförderten Niedriglohnsektor: Unionskanzlerkandidat Edmund Stoiber, die Grünen, die FDP. Nun warnt eine neue Studie vor absurd hohen Folgekosten - 73 000 Euro für jede neue Stelle

Hoffnungslos tierverliebt

Hundebademäntel, Edelholzsärge, Katzenfeuchtfutter: Mehr als 10 000 Produkte kurbeln die Nachfrage an. Für Konzerne und Handelsketten ein krisensicheres Geschäft

Der Preis des Kupons

Anleger wenden sich öffentlichen Anleihen zu. Doch die sind riskanter, als sie denken

Vorsicht, teuer

Von Bankgebühren bis Steuern: Welche Kosten die Rendite von Staatspapieren drücken

Die wahre New Economy

Computer und Internet verbessern nicht die Produktivität. Aber das Leben!

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Null Toleranz

Gentechnik im Saatgut bedroht den Ökoanbau

Seid verschlungen, Milliarden

Physiker fordern sieben Milliarden Euro für acht neue Forschungsanlagen in Deutschland. Doch so viel wird es nicht geben. Ein beispielloser Verteilungskampf unter Wissenschaftlern steht bevor

Verrückt, loco oder crazy?

Skurrile psychosomatische Krankheiten verwirren die Mediziner. Verschiedene Kulturen pflegen ihre eigenen Formen von Geisteskrankheiten

Fette Schlemmer

Sie liebten den Wein und prahlten gern. Wie der Alltag der Etrusker aussah, können italienische Archäologen nun noch besser erklären: Sie haben die bisher größte etruskische Siedlung freigelegt

Leichte Beute für Funkpiraten

Die Anzahl drahtloser Computernetze in Unternehmen wächst rasant - doch die Sicherheit wird dabei oft vernachlässigt

Gut aufgehoben

Wer in Großbritannien seine Kinder besonders fördern will, schickt sie auf eine Privatschule

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Teufelsbilder

Wie viel Gewalt darf eine Kunstausstellung zeigen?

Sehr geehrter Herr Präsident! Lieber George!

Wenn George W. Bush in der nächsten Woche die Bundesrepublik besucht, hat er schon Post. Wir haben Intellektuelle und Künstler gebeten, dem Präsidenten der USA offene Briefe zu schreiben. Nicht jeder mochte sich freilich direkt an die Macht wenden - klare Worte haben sie jedoch alle gefunden

Die vereiste Rose

Peter Konwitschnys Hamburger "Rosenkavalier", der aus der Kälte kommt

Recht am Humpen

Was tun mit unrechtmäßig erworbener Kunst? Zwei Fälle aus Hamburg und New York

Heimat, du wilder Mix!

Die Schweiz sucht sich selbst - auf dem wunderbaren Kunst- und Architekturfestival Expo.02

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Schulen der Macht

In zweijährigen Master-Studiengängen lehren amerikanische Universitäten das Handwerk der internationalen Politik

Furcht vor der roten Laterne

Keiner will der Letzte sein beim ersten innerdeutschen Bildungsranking. Unter Schulpolitikern aller Parteien wächst die Nervosität - Gerüchteheizen die Stimmung auf

+ Weitere Artikel anzeigen