Der Deutsche Studienpreis 2002 der Körber-Stiftung hat das Thema Tempo! - Die beschleunigte Welt. Studierende aller Hochschulen und aller Fachrichtungen sollen eigene Forschungen etwa zu kulturellen Unterschieden im Umgang mit der Zeit oder innovativen Verkehrskonzepten anstellen. Ihre Ergebnisse müssen sie bis zum 31. Oktober einreichen. Die Preise haben einen Gesamtwert von 250 000 Euro. Tel. 040/72 50 30 57 www.studienpreis.de

Wissenschaftsmanagement ist ein neuer Studienschwerpunkt im Studiengang Wirtschaft und Verwaltung der Hochschule Bremen. Die Studierenden lernen neben Marketing und Controlling auch New Public-, Change- und Qualitätsmanagement für Wissenschaftsinstitutionen. Sie sollen in Ministerien und Hochschulen Arbeit finden. Bewerbungsschluss für das Wintersemester ist der 15. Juli. Tel. 0421/59 05 42 16

Qualitätsentwickler in Einrichtungen der Erwachsenenbildung bildet das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung in Frankfurt/Main aus. Am 10.

September beginnt die einjährige Fortbildung für Mitarbeiter aus den Bereichen Weiterbildung, Personal- und Qualitätsentwicklung sowie Organisation. Die Teilnehmer lernen, Qualitätsmanagementsysteme aufzubauen.

Der Kursus kostet 2850 Euro, Bewerbungsschluss ist der 10. Juni. Tel.

069/95 62 61 58

Polnisch lernen Studierende aller Fachrichtungen bei der Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa. Für den vierwöchigen Sprachkursus können sich Interessierte mit Polnisch-Vorkenntnissen bewerben.