Politik

Das Machtmobil

Der eine ist als Vermittler in Israel unterwegs, der andere ein Reisender auf Bewährung

Guidos Sprechstunde

Nach den Erklärungen, offenen Briefen und Krisensitzungen: Wer hat eigentlich das Sagen in der FDP? Eine Anatomie des Führungsduos Westerwelle/Möllemann

Permanente Erregung

Helmut Kohl hat geschwiegen, Brigitte Baumeister geweint und Edmund Stoiber gewütet: Nach zweieinhalb Jahren beendet der Untersuchungsausschuss zur Parteispendenaffäre seine Arbeit. Eine Bilanz

Bildung macht nicht gleich

Millionen junger Menschen lernen, studieren, bilden sich fort. Das ist wichtig, reißt aber neue Gräben auf. Ein ZEIT-Gespräch mit dem britischen Soziologen Anthony Giddens über Eliteschulen und soziale Unterschiede

Die große Illusion

Große Koalition? Nein Danke! - Falsch ist die mentale Große Koalition, die wir schon haben

Großer Satan, bitte melden

Iran will nicht nach Amerikas Pfeife tanzen und wünscht doch das Gespräch. Aber wer soll reden? Es streiten Reformer und Mullahs

Wie sie verlernen, die Bombe zu fürchten

Indien und Pakistan wollen keinen Atomkrieg, sagen ihre Führer. Doch die Hemmschwelle, Nuklearwaffen einzusetzen, ist niedriger als je zuvor. Werhält die Hand am Zündknopf?

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Arafat bombt, Europa zahlt

Hetze gegen Israel, Belohnung für Attentate - was der PLO-Chef mit den Fördergeldern der EU macht, ignorieren die Politiker in Brüssel. Finanziert haben sie auch Arafats Sicherheitsapparat, der vom Bundesnachrichtendienst ausgebildet wurde und jetzt unter Terrorverdacht steht

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Vergoldet

Europas Richter erleichtern feindliche Übernahmen. Zu Recht?

Verkohlt

Subventionswahn, nächste Runde

Wenn die Chemie nicht stimmt

Der Pharma-Konzern Aventis leidet unter deutsch-französischen Interessenkonflikten. Die Geschichte einer unvollendeten Fusion

Still, verborgen, unsichtbar

Nanotechnik soll die Wirtschaft im 21. Jahrhundert revolutionieren. Deutsche Start-ups sind Weltspitze

Korea spielt Amerika

Die Krise ist gemeistert, die Wirtschaft boomt: Südkorea präsentiert sich zur Fußball-WM in glänzender Form

Kunden hinter Gittern

Gefängnisse, Krankenhäuser, U-Bahnen: Der britische Premier Tony Blair erlebt, wie tückisch die Privatisierung sein kann

Licht ohne Schalter

"Intelligente Gebäude" verändern die Arbeitswelt von Büromenschen - und Architekten

Die Börse wird zur Baustelle

Dax & Co. verändern ihr Gesicht: Aktiengesellschaften mit hohem Streubesitz bekommen im Index ein größeres Gewicht. Vor allem bei kleineren Unternehmen steigen die Kurse

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Die Leerstelle im Leben

Jeder Mensch hat das Recht, seine biologischen Eltern zu kennen. Das geplante Gesetz zur anonymen Geburt stellt dieses Recht in Frage. Dabei stürzt der Verlust ihrer Identität viele Betroffene in eine Krise

Hilfslehrer Hund

Mit zwei Labradoren im Klassenraum entschärft der Mathematiklehrer Bernd Retzlaff das Gewaltpotenzial an seiner Hauptschule

Anflug ohne Bremsrakete

Nach der Nasa will nun auch die europäische Raumfahrtorganisation Esa auf dem Mars landen. Doch der Mission droht das Desaster/Von Thomas de Padova

Wer hören will, muss zahlen

Eine neue Technik droht neben der illegalen Netzpiraterie auch die bisher legale private Digitalkopie auszurotten. Ein Gesetz, das dies verhindern soll, ist in Arbeit/Von Ralf Grötker

Rettung von der Biofarm

Bauern und Forscher in Kenia kämpfen mit natürlichen Methoden um ihre Ernte. Sie zeigen, dass Ökologie kein Luxus ist

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Was soll uns diese Kunst?

Nie war sie so erfolgreich wie heute. Nie war ihr Ansehen schlechter. Notizen zur schweren Schieflage der Kunst - kurz vor Eröffnung der Kasseler Ausstellung Documenta 11

Der Dichter und sein Bärenführer

Der Fall Martin Walser ist auch ein Fall Frank Schirrmacher: Wozu die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" einen Tabubrecher braucht

Was ist Antisemitismus?

Die Suche nach dem "inneren Feind" - Eine historische Handreichung aus gegebenem Anlass

Das Treffen im Seichten

Antisemitisch ist Martin Walsers Roman nicht. Aber läppisch. Marcel Reich-Ranicki hätte Schlimmbesseres verdient

Herren aus Stein

Dramen von bösen alten Männern, frisch erzählt in Wien: Gert Voss spielt Thomas Bernhard, Grzegorz Jarzyna feiert "Das Fest"

Gefallener Halbgott

Sam Raimis "Spider-Man"-Verfilmung pflegt die Tradition des liberalen amerikanischen Superhelden

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

"Wie wirke ich als Mann?"

Die gelernte Sozialpädagogin Gönke Petersen beantwortet die Frage bei einem Restaurantbesuch - und begründet damit eine neue Dienstleistung

+ Weitere Artikel anzeigen