Der Weiterbildungsstudiengang "Einführung in den Anwaltsberuf" an der FernUniversität Hagen wurde aktualisiert. Das Studienprogramm richtet sich an den juristischen Nachwuchs und soll auf die Berufstätigkeit als Anwalt vorbereiten. Durch die Überarbeitung des Studienkonzeptes konnten Gebühren gesenkt und die Praxisrelevanz gesteigert werden, teilte die FernUni Hagen mit.

Das Studium, das die Fernuniversität in Kooperation mit der DeutschenAnwaltAkademie anbietet, ist modular aufgebaut. Es soll berufliche Kompetenzen vermitteln und in rechtliche Grundlagen des Anwaltsberufes einführen, womit Ausbildungslücken aus dem Jurastudium geschlossen werden sollen.

Weitere Informationen (zu Inhalten, Strukturen, Zulassung, Fristen, Gebühren der Einzelmodule):
http://www.fernuni-hagen.de/REWI/STJZ/Weiterbildung/Anwaelte/start.htm

Christina Koch
Tel.: 02 331 / 987- 29 00
mailto:Christina.Koch@fernuni-hagen.de