ARD-exclusiv: Die Herren der Siele Fr., ARD, 22.45 Uhr

Dieser Job stinkt nicht zum Himmel, sondern zum Erdboden. Achim Hoch und seine Kollegen kontrollieren das Hamburger Kanalsystem. Als die Tunnel nach dem Großen Brand von 1842 vom britischen Ingenieur William Lindley angelegt wurden, waren die Anlagen vorbildlich und hochmodern. Inzwischen bröseln die Katakomben vor sich hin, wie auch überirdisch lebende Hanseaten aufgrund immer neuer Baustellen auf ihren Straßen wissen. Der Reporter Hauke Wendler gewährt Einblicke ins Leben der Kanalarbeiter und die Unterwelt der Ratten und Kakerlaken. Besonderes Beileid gilt dem ungenannten Kameramann, der unfreiwillig Sieltaufe feiern musste. Er fiel beim Dreh in die Kloake.

Wetten, dass ...? Sa., ZDF, 20.15 Uhr

Ja, wollen Sie denn auf Sommer->Wetten, dass ...< verzichten?, fragt ZDF-Unterhaltungschef Manfred Teubner empört zurück, wenn man ihn kritisch auf den Veranstaltungsort im Juli und die Kooperationspartner anspricht.

Gottschalks Sendung macht nicht nur regelmäßig Reklame für Gummibärchen, Autos mit Stern und so weiter, nein, heuer wird das teure Sommerspektakel des auch für seine Sponsoringpraxis in die Kritik geratenen Moderators noch bei Disney in Paris ausgerichtet. Reiner Zufall, dass Gottschalk auch mit den Mickymäusen mal einen Fernsehvertrag hatte. Sagt Teubner. Und um seine Frage zu beantworten: Ja! Auf diese Werbeshow würden vor allem die Gebührenzahler gern verzichten.

Das Millionenspiel Mo., WDR, 22.00 Uhr

Das muss man gesehen haben! Und sei es nur, weil der legendäre TV-Film von 1970 bei jeder Debatte über die Fernsehentgleisungen ins Feld geführt wird.