Das karge Kastilien, Spaniens Kern, wird in einem Band voll Reisereportagen vorgestellt, der Spaniens magische Mitte (Kastilische Kantaten von Claudia Diemar

Picus Verlag, Wien 2002

132 S., 13,90 Euro) betitelt ist. Von archaischen Dörfern und Diskotheken in ehemaligen Kapellen, von unglücklichen Königinnen und von tanzenden Barmännern erzählt die Autorin in ihrem schmalen Buch. Wie auch andere Autoren der Lesereisen-Reihe des Verlags hat die Journalistin ihre bereits erschienenen Berichte gesammelt und sie unter einen thematischen Schwerpunkt gestellt. Kastilien historisch und spanisches Lebensgefühl heute, von den Kochtöpfen Segovias in den Kerker Juanas, der Königin ohne Macht - die Mischung in den 15 Reportagen macht das Buch zu einem Reiseverführer.