Politik

Fürchtet euch doch!

Aids kommt wieder - diesmal aus Russland. Die Geschichte eines Irrtums

Das Himmelfahrts-Kommando

Ein Fluglotse gab eine tödliche Anweisung. Aber der Fehler steckt im System: Sparzwang, Personalmangel, veraltetes Gerät

Grantelnde Alte, feilschende Neue

Die EU soll erweitert werden und steht damit vor großen Problemen. Im Rückblick zeigt sich: Auch die Aufnahme von Exdiktaturen wie Spanien und Neutralen wie Schweden war schwierig

Wenn Verlierer Krieg führen

Der nordirische Friedensprozess ist wieder bedroht. Statt der Katholiken zündeln jetzt die Protestanten

Mission Ewiger Friede

Die Europäer sind schwach. Deshalb können sie Amerikas Macht nicht begreifen

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Der kraftlose Riese

Die Telekom gab den Deutschen die Hoffnung auf Börsengewinne für jedermann. Inzwischen sind die Visionen einer neuen High-Tech-Weltverflogen, die Kurse abgestürzt.

Die Drähte gekappt

Die Telekom-Aktionäre sind wütend auf Ron Sommer - offenbar lässt ihn nun auch die Bundesregierung fallen

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Dank Müller

E.on-Ruhrgas: Die Regierung versagt in der Energiepolitik

"Dann macht es schnipp, schnapp!"

Die CDU bleibt der Klassenfeind: Außenminister Joschka Fischer über Sozialabbau, linke Wirtschaftspolitik und Globalisierungskritiker - und über erfolgreiche Entwicklungshilfe beim Fußball. Ein ZEIT-Gespräch

Ungenügsam

George W. Bush treibt die Schulden der USA in die Höhe

Deutschland, uneinig Reiseland

Von der Unlust, in die Ferne zu reisen, könnten heimische Ferienorte profitieren. Doch dafür müssten sie besser zusammenarbeiten

Katalog der Grausamkeiten

Ein Geheimpapier der Unternehmensberatung Roland Berger zeigt, wie schwach der Kirch-Konzern wirklich ist. Das Rezept der Sanierer: Entlassen, schrumpfen, abstoßen

Börse frisst Rente

Von der Regierung ermuntert, legten Millionen Briten ihr Geld in Pensionsfonds auf Aktien an. Jetzt müssen sie um ihre Altersvorsorge bangen

Ein Agent für jede Gelegenheit

Elektronische Heinzelmännchen helfen, die Informationsflut im Internet zu bewältigen und Firmen besser zu organisieren

Vor dem Schlussverkauf

Im Boom konnten Aktienfonds nicht exotisch genug sein. In der Krise zeigt sich, wie unrentabel diese Nischenprodukte sind. Die Sparer flüchten - zu spät

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Der Alte

Ein sensationeller Hominidenfund stellt die Geschichte der Menschwerdung auf den Kopf

Späte Ehre

Dem Neandertaler wird in Mettmann ein Erinnerungspark gewidmet

Die Suche nach Mr. Anthrax

Wer hat die tödlichen Milzbrandbriefe verschickt? Blick in die Abgründe einer Ermittlung

Schüler aus dem Rhythmus

Musizieren fördert das Lernen und verbessert das Klima in der Schule. Doch ausgerechnet am Musikunterricht wird gespart. Pädagogen fürchten, dass dieser Trend durch die Diskussion um die Pisa-Studie noch verstärkt wird

Das Leben ist unberechenbar

Wie aus Datensalat die "Erbinformation" wurde. Über das Verhängnis der Bilder in der Wissenschaft

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Berlin hat keinen Plan

Vor der deutschen Hauptstadt versagt jeder Versuch einer Sinngebung. Hier gibt es alles und sein Gegenteil. Auch der Wiederaufbau des Stadtschlosses wird keine neue Mitte stiften

Der große Verwandler

Baukunst und Moral, neues Kanzleramt und altes Berliner Stadtschloss - ein ZEIT-Gespräch mit dem Architekten Philip Johnson

Unsere Welt auf Reisen

Die Ferien beginnen. Millionen ziehen in die Ferne. Aber das Fremde finden sie nicht mehr. Die Städte gleichen sich an, aus lokalen Bräuchen werden globale Trends. Alle Sehnsuchtsorte sind jederzeit erreichbar - der Tourismus hat die alten Utopien erledigt

Das Erbe des Überlebens

Was lernt man aus dem Holocaust für den Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern? Auf der Seite der Verfolgten zu stehen und wahrhaftig zu sein

Seitenwechsel

Wie der Streit um Kandinskys "Improvisation Nr. 10" geschlichtet wurde

Jute statt Plastik

Aix-en-Provence betreibt ein garantiert glutamatfreies Opernfestival

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Die Jüngsten wollen's wissen

Warum speien Vulkane Feuer? Jeden Dienstag halten Professoren der Universität Tübingen eine Vorlesung für Kinder

Strc prst skrz krk

Auch wenn slawische Sprachen schwierig sind - DAAD und Bildungsministerium werben für ein Studium an osteuropäischen Universitäten

+ Weitere Artikel anzeigen