Politik

Einer, der Arbeit macht

Schröders letzter Trumpf: Die Vorschläge von Peter Hartz sollen Jobs schaffen und Wähler werben. Sie sind besser als alle Reformen seit 1998,aber nicht gut genug

Eine Affäre mit der Politik

Hineinschlittern in einen Machtwechsel? Wie Gerhard Schröder versucht, seiner Politik Richtung zu geben und das Blatt doch noch zu wenden

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Ritzen, Sex und Meerschweinchen

Pubertät im Jahr 2002: Mädchen, die sich mit Glasscherben die Haut aufschneiden, Jungen, deren Selbstfindung in die Psychiatrie führt - Kinder, denen Vorbilder, Perspektiven und Grenzen fehlen. Nie war dasErwachsenwerden komplizierter als heute

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Blendwerk

Deutsche Topmanager müssen ihre Gier und Eitelkeit bekämpfen

Der Club der Trickser

Mit immer neuen Mogeleien höhlen Europas Regierungen den Stabilitätspakt aus

Pfuscherei

Die Bundesregierung macht die Energiefusion zur Posse

Eine ziemlich schräge Nummer

Viele Telefonkunden und Surfer gehen skrupellosen 0190-Anbietern auf den Leim. Wirtschaftsminister Werner Müller will die Verbraucher besserschützen. Doch die neue Verordnung taugt nichts

Wertvoll

Klage gegen die Telekom: Die Vorstände brauchen Regeln

Wirtschaft unter Feuer

Der Nahostkonflikt und die Misere auf den Elektronikmärkten ruinieren die israelische Wirtschaft

Das Kartenhaus in Montevideo

Lange Zeit galt Uruguay als die Schweiz Südamerikas. Doch jetzt wird das Land von der Krise seiner Nachbarn erfasst. Korrupte Bankiers verstärkendas Misstrauen der Sparer

Alles falsch, Herr Sinn!

Ist die Bundesregierung mit ihrer Steuerreform übers Ziel hinausgeschossen, wie Hans-Werner Sinn vergangene Woche in der ZEIT behauptete? Seine Argumentation ist nicht haltbar

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Frei bis in den Tod

In den Niederlanden ist die aktive Sterbehilfe seit vier Monaten straffrei. Doch noch immer streiten Ärzte und Politiker darüber, wie weitder letzte Wille gehen darf

Startknopf für ein Liebeslied

Der deutsche Zoologe Berthold Hedwig erforscht in Cambridge, was sich beim Balzgesang in Insektenhirnen abspielt

Kampf ums Korn

Ein Drittel der Menschheit lebt von Reis. Bisher wurde das Saatgut frei ausgetauscht. Jetzt entwickeln Firmen neue Sorten und wollen siepatentieren lassen

Esperanto für Rechner

Eine Initiative in Schleswig-Holstein will einen offenen Standard für elektronische Dokumente entwickeln. Die Chancen stehen schlecht

Die fremde Welt der Zahlen

Nicht nur Schüler schneiden in Deutschland beim Rechnen schlecht ab. Selbst viele Mediziner und Juristen schätzen für ihren Beruf wichtige Zahlenangaben völlig falsch ein - mit fatalen Folgen

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Händler, höret die Signale

Konjunkturflaute auch auf dem Kunstmarkt. Dennoch erzielt Hochwertiges immer noch einen hohen Preis

Mit dem Biokapital wuchern

Die Börsenkrise zeigt das Ende des Informationszeitalters. Wirtschaftliche Erneuerung wird erst die Biotechnologie bringen - und das Leben einer rigiden Kontrolle unterwerfen

Vermögenswerte

Wie die Deutsche Bank unsere Bildungsdebatte bereichert

Als Gott aus der Deckung kam

Defilee der Gespenster: Bei den Salzburger Festspielen macht der neue Schauspielchef Jürgen Flimm altes Theater. Peymann, Turrini und der Todsind seine Verbündeten

DieWürzburger Töchterschule

Katharina Wagner soll ihren Vater in Bayreuth ablösen und zu diesem Zweck schon mal den "Fliegenden Holländer" inszenieren

K I N O: Wo die Sprache aufhört

Pedro Almodóvars subversives Melodram "Sprich mit ihr" ist vielleicht sein gewagtester Film, weil er das Terrain des Normalen um bisher tabuisierte Bereiche erweitert.

Ein Weg zurück

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Guter Rat in Honolulu

Für die Karriere auf die Insel - mit Coachingreisen locken Veranstalter orientierungssuchende Manager

+ Weitere Artikel anzeigen