1941: Edmund Stoiber wird am 28. September im bayerischen Oberaudorf als jüngstes von drei Kindern geboren.

1961: Stoiber macht Abitur und beginnt sein Jurastudium in München.

1968: Er ehelicht die Bankangestellte Karin Rudolf. Sie sind bis heute miteinander verheiratet und haben drei Kinder.

1971: Edmund Stoiber wird Doktor der Rechtswissenschaften. Das im Aufbau begriffene bayerische Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen übernimmt ihn.

1972: Er wird persönlicher Referent des bayerischen Umweltministers Max Streibl.

1974: Stoiber wird Abgeordneter im Bayerischen Landtag für die CSU.

1976: Stoiber gibt das Buch Politik aus Bayern heraus.