Foto: Strauss Inovation GmbH

Strauss Innovation heißt das rheinische Discount-Miniaturkaufhaus, ein 100 Jahre altes Familienunternehmen, das jetzt bundesweit expandiert. Mit einem Mix aus Seidenbettwäsche, Socken, Senf und Sahnetrüffeln, alles Eigenmarke, lockt Geschäftsführer Geringhoff die Menschen in seine 80 Filialen.

Der Erfolg spricht für ihn. Der deutsche Einzelhandel durchlebt die schlimmste Krise seit 50 Jahren und erwartet ein Umsatzminus von drei Prozent. Strauss Innovation aber hat seinen Umsatz um 10 Millionen Euro auf 260 Millionen Euro erhöht und macht Gewinn. "Hinter den Kulissen", sagt Geringhoff, "funktionieren wir ähnlich wie Aldi." Vor den Kulissen schmücken seine Mitarbeiter Teakholztische mit der neuen Geschirrkollektion.

Strauss ist typisch für eine aufstrebende Gruppe von Discount-Geschäften: Sie wollen keine Billigheimer mehr sein. Sie erobern Marktanteile mit Stil.