Politik

Kriegsverlierer: Schöne neue arabische Welt

Feierlaune in Saudi-Arabien, Katerstimmung in der Türkei: Die Mächte im Vorderen Orient ordnen sich neu um den fremden Gebieter Amerika. Vor allem Syrien muss den Zorn Washingtons fürchten

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

irak-wiederaufbau: Basar Bagdad

Öl, Straßen, Telefonanlagen: Regierungen und Konzerne feilschen um die größten Aufträge im Irak ? und darum, wer sie bezahlt

"Mindestens zwei Jahre"

Die Besatzungszeit wird lange dauern, warnt der Wiederaufbau-Experte Frederick Barton

White House Connection

Wie amerikanische Unternehmen ihre engen Verbindungen zur Regierung nutzen

konkunktur: Wie gelähmt

Sparsame Verbraucher, vorsichtige Unternehmer: Auch in diesem Jahr kommt die deutsche Wirtschaft nicht in Schwung

ausbildung: Nachwuchs ohne Chance

Im Herbst werden bis zu 140000 Lehrstellen fehlen. Drei von vier Betrieben bilden nicht mehr aus. Reichen Appelle - oder braucht es Zwang?

Wo die Götter Geschäfte machen

Der griechische Staat hat Banken und Werften privatisiert, die Märkte für Strom und Telekommunikation liberalisiert. Jetzt erlebt das Land ein Wirtschaftswunder

sozialsystem: "Ich bin kein Ausbeuter"

Die Alten von heute plündern das Sozialsystem und verprassen die Renten ? sagen die Jungen. Die Alten von morgen werden arm und entrechtet sein ? behaupten Politiker. Sie alle irren sich. Ein Plädoyer wider den Kampf der Generationen

banken: Wider die Großsprecher

Der Börsenboom hat Deutschlands Banker geblendet. Höchste Zeit, sich wieder am Vorbild des soliden Kaufmanns zu orientieren

SOS aus München

Mitten im Börsentief gibt die Allianz neue Aktien aus. Der Versicherungskonzern braucht dringend frisches Kapital

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

online: Schutz vor dem Schmutz

Neue Programme sollen Kinder von bedenklichen Internetseiten fernhalten - und Eltern die totale Überwachung garantieren

erziehung: Der Rebell als Ordnungshüter

Wie der Psychologe Wolfgang Bergmann mit unorthodoxen Methoden die schwierigen Kinder des Medienzeitalters therapiert. Er war unter anderem Chefredakteur und Medienmanager, bevor er eine Praxis fr Kinder- und Jugendtherapie erffnete. Im Umgang mit den ?neuen Kindern? setzt der Autor zahlreicher Bcher auf Gelassenheit, Ordnung und das, was er ?gute Autoritt? nennt. Auch gemeinsames Quatschmachen gehrt ins Repertoire seines Erziehungsprogramms ? wie hier mit Tochter Maria-Magdalena

fertignahrung: Der Teigfladenreport

Die Fertigpizza ist das beliebteste Tiefkühlprodukt der Deutschen. Doch ihr Ruf ist miserabel. Hat sie das verdient? Ein Blick in die Backstuben der Großproduzenten

physik: Technik aus dem Spukhaus

Das merkwürdige Quantenphänomen der so genannten Verschränkung galt lange als nutzloses Kuriosum. Heute wollen Physiker das bizarre Verhalten atomarer Teilchen praktisch nutzen

biomedizin: ?Die Leiden der Welt im Kopf?

Vor 50 Jahren wurde die Struktur der DNA aufgeklärt. Die Wissenschaftler feiern. Wo steht die Biomedizin heute? Fragen an die Genforscherin Marie-Laure Yaspo

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Unbekannt: Lesung auf Leinwand

Ein Kino als Lesesaal? – eine gute Idee, wenn das Lesen im Mittelpunkt steht. Doch bei Mario Giordanos „Der aus den Docks“ ging es weniger um das Buch, als um die Verfilmung dazu.

Unbekannt: „Können Katzen eigentlich lachen?“

Zur Lesung von Martin Kleins Buch „Die Stadt der Tiere“ wurde am 10. April ins Zentrum für Schulbiologie und Umwelterziehung eingeladen. Es gab Tiere und Autoren zum Anfassen.

Glosse: Kunstraub und Kunstmarkt

Durch die Plünderungen des irakischen Nationalmuseums sind Spuren einer Vergangenheit gelöscht worden, welche der islamischen Welt genauso gehört wie dem der Bibel verpflichteten Westen

Nach dem Krieg: Der Kampf der Auserwählten

Während des Irak-Krieges berief US-Präsident Bush sich oft auf die Botschaft der Bibel. Zu Unrecht, denn die Heilige Schrift ist weder kriegslüstern, noch predigt sie den Einsatz von Gewalt

Museum: Nach der Schlacht

Darf man den Krieg zur Kunst erheben? Die Engländer tun es mit traditioneller Hingabe. Ein Frontbericht aus dem Imperial War Museum in London und in Manchester

Film: Halali in Portland

In „Die Stunde des Jägers“ parodiert der Regieveteran William Friedkin seine alten Filme

Oper: Frösteln hinterm Gazevorhang

An der Berliner Staatsoper Unter den Linden zeigen Daniel Barenboim und Peter Mussbach eine „Traviata“, die kühl ist bis ans Herz

Porträt: Der Markenmacher

Der Brite Charles Saatchi sammelt Kunst, die knallt. Sein Museum soll eine Sensation werden

Das Letzte

Liebe Feinde der Deutschen Bahn: Begrabt das Kriegsbeil unter dem Gleisbett und stellt alle Kampfhandlungen gegen die Bahnpreisreform mit sofortiger Wirkung ein!

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

bildung: Die Bessermacher

Grundschullehrer ? seit Deutschlands Viertklässler bei der Iglu-Studie passable Leistungen zeigten, rücken sie ins Blickfeld. Was machen sie gut, und womit haben sie zu kämpfen?

+ Weitere Artikel anzeigen