Rot wie ein Ferrari, beliebt wie ein Volkswagen und robust wie ein Jeep - das Bobby Car fährt und fährt in Millionen von Kinderzimmern. Am Ostermontag starb sein Erfinder, der Elektronik-Ingenieur Ernst A. Bettag im Alter von 74 Jahren. In der ZEIT-Ausgabe 12/02 hatte Burkhard Straßmann dem Plastikmobil mit den Lachaugen zum 30. Geburtstag gratuliert. Schließlich gehört das Rutschefahrzeug mit Fuß-Schubmotor nicht nur beim Autor zur Familie. Als Gründer der BIG-Spielwarenfabrik lieferte Bettag über zehn Millionen Bobby Cars von Burghaslach, Mittelfranken, in alle Welt. Er hatte früher als andere erkannt, dass Kunststoff besser für preiswertes und sicheres Spielzeug taugte als Blech. Auch als Holzspielzeug modern wurde ließ sich Bettag nicht beirren. Als 1998 ein Feuer die Produktionanlagen vernichtet hatte, verschob er seinen Ruhestand, um BIG wieder groß zu machen. Für seine Verdienste um das Kind erhielt Bettag das Große Bundesverdienstkreuz.