Die Juristin Sophie Hack, 32, und die Kunsthistorikerin Stephanie Kuhnen, 34, betreiben im dritten Jahr die vermutlich einzige erotische Buchhandlung Deutschlands. Lustwandel heißt das helle, freundliche Geschäft am Prenzlauer Berg in Berlin ( www.lustwandel.de ).

Wer kommt zu Ihnen?

Leute zwischen 25 und 60, Frauen und Männer zu gleichen Teilen, alle Orientierungen.

Wonach fragen sie?

Die gängigen Vorurteile können wir nicht bestätigen: dass Frauen generell zartere, suggestivere Darstellungen schätzen, Männer hingegen die expliziten; dass Männer visuelle, fotografische Darstellungen bevorzugen, Frauen die literarischen; dass hauptsächlich Frauen sich für Ratgeberliteratur interessieren. Wichtig ist oft die Lesesituation. Immer wieder werden wir nach kurzer Prosa gefragt, die sich zum Vorlesen eignet.

Was wissen Sie über das Sexualleben Ihrer Mitbürger, was Sie vor Geschäftsgründung nicht wussten?