Politik

Kommentar: Der Herbst der Freien Demokraten

Westerwelle allein ist nur das Symptom, nicht der Grund für die geistige Leere der FDP: Warum der Liberalismus in Deutschland einfach kein Bein auf die Erde bekommt

Kommentar: Tu felix Austria!

Die Österreicher haben ein eigenes Nationalbewusstsein entwickelt. Und das ganz ohne die Deutschen. Wie kommt das nur?

Kommentar: Tu felix Austria!

Die Österreicher haben ein eigenes Nationalbewusstsein entwickelt. Und das ganz ohne die Deutschen. Wie kommt das nur?

Entschärft

Die Außenminister Fischer, Straw und de Villepin in Teheran

Porträt: Joint Venture mit Oskar

Heiko Maas will Ministerpräsident im Saarland werden. Auf dem Weg dorthin muss er sich mit dem Wiedergänger Lafontaine arrangieren

Kundus: Schnauze voll vom Krieg

Die Bundeswehr zieht nach Kundus. Was soll sie dort? Gebraucht werden Techniker, Bauarbeiter und Klempner

Attac: Blondes Ächzen

Wenn Globalisierungskritiker gegen „Profithaie“ wettern, ist der Antisemitismus nicht weit

PDS: Bloß eine klatscht Beifall

Vor dem PDS-Parteitag: Nur noch zwei Frauen vertreten die Sozialisten im Bundestag. Wie geht das? Ein Protokoll

Bolivien: Gas, Coca und Traktoren

Die Protestbewegung der Aymara-Indianer verhalf einem neuen Präsidenten in Bolivien zur Macht. Die Rebellen geben ihm neunzig Tage

Die Gemütswurst

Schweiz: Ausländerfeinde, Modernisierungsverlierer, Besserverdienende – Blocher eint sie alle

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Arbeitslosigkeit: Die Sozialfabrik probt deutsche Zukunft

Das Kölner Job-Center steht Modell für die Reform des Arbeitsmarktes. Bataillone von Vermittlern machen Sozialhilfeempfängern das Arbeiten schmackhaft. Die Idee rechnet sich. Ein Ausflug in den Sozialstaat von morgen

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Alles Eichel

Wachstum oder nicht – der Finanzminister hat’s in der Hand

medien: „Letzte Ölung“

Vor dem Fernseher mit Premiere-Chef Georg Kofler. Fast war der Bezahlkanal pleite. Jetzt macht er Gewinn. Ein Gespräch über den Erfolg und die öffentlich-rechtliche Konkurrenz

volkswagen: Die Wolfsburger Traumfabrik

Es sollte die Industriearbeit revolutionieren: Ehemalige Arbeitslose bauen unter ganz neuen Bedingungen ein neues Auto. Der Plan von VW-Personalchef Peter Hartz fordert die Gesamtbelegschaft heraus

indien: „Wir sind die Gewinner“

Die zweite Globalisierungswelle rollt. Banken und Software-Firmen verlagern jetzt auch immer mehr hoch qualifzierte Arbeitsplätze nach Indien

euro: „Am Ende ist alles Politik“

Zum Wechsel an der EZB-Spitze: Karl Otto Pöhl, Deutschlands bekanntester Notenbanker, über den Stabilitätspakt und die harten Prüfungen für den neuen Chef Jean-Claude Trichet

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

bildung: Pisa für alle

Nach den Schülern soll nun die gesamte Bevölkerung der OECD-Staaten ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen

raumfahrt: Partner im All

Der erste Taikonaut ist wohlbehalten zur Erde zurückgekehrt. Jetzt schmieden Europäer und Chinesen gemeinsame Weltraumpläne – zum Ärger der Amerikaner

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Film: Das Leben, ein Brettspiel

Das Kino als hundsgemeine Versuchsanordnung: Lars von Triers neuer Film „Dogville“ ist ein großartiger Appell an die Vorstellungskraft des Zuschauers

Deutschland: Volk der Täter, Volk der Opfer

Deutschland auf dem Weg der Selbstversöhnung: Was haben die Erinnerung an den Bombenkrieg, ein Zentrum gegen Vertreibungen und die Reform des Sozialstaates miteinander zu tun?

Oper: Eisbär im Elysium

Die Liebe führt den Tod herbei: „Orphée et Eurydice“ an der Bayerischen Staatsoper

Musik: Es ist nur Rock ’n’ Roll…

…aber mögen wir es trotzdem? Keine Band polarisiert ihre Hörer so sehr wie die Strokes aus New York. Manchmal begegnen sich Fan und Kritiker sogar in ein und derselben Person

Festival: Hasta la vista, Cello!

Die Donaueschinger Musiktage und das in Stuttgart frisch gegründete Forum für Neues Musikheater proben den Widerstand. Aber wogegen?

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

studium: Was machen die denn hier?

Die Uni beginnt. Alles ist anonym, Sie kennen keinen Menschen? Stimmt doch gar nicht. Zumindest unter den Profs sind einige vertraute Gesichter. Ein Who’s who des Hörsaals

berufsbild: Die Hüter des Neuen

Patentanwälte müssen nicht nur die Gesetze kennen. Verlangt wird auch ein naturwissenschaftliches oder technisches Studium. Wer die Ausbildung durchhält, kann sich seine Stelle aussuchen

+ Weitere Artikel anzeigen