1. JANUAR

Dosenpfand tritt in Kraft

Frohes neues Jahr - willkommen Einwegpfand! 2003 müssen Verbraucher auf Getränkedosen deutlich mehr Pfand zahlen als auf herkömmliche Mehrwegflaschen. Weil sich Einzelhändler und Produzenten monatelang nicht auf ein gemeinsames Rücknahmesystem einigen, muss jede Dose zunächst dorthin zurück, wo sie gekauft wurde. Die Verbraucher sind sauer. Das Chaos bleibt erhalten, selbst nachdem Bundesumweltminister Jürgen Trittin seine Dosenverordnung vereinfacht hat: Cola kostet Pfand, Cola mit Schnaps nicht.

14. FEBRUAR

Mannesmann: Anklage gegen sechs Manager wegen Untreue

Zwei Jahre nach der spektakulären Übernahmeschlacht um Mannesmann beginnt das nicht minder aufsehenerregende juristische Nachspiel. Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf erhebt Anklage wegen Untreue gegen sechs Manager und Aufsichtsratsmitglieder des ehemaligen Konzerns. Sie sollen im Zuge der Übernahme des deutschen Traditionsunternehmens durch den britischen Mobilfunker Vodafone Millionenbeträge an Vorstände, ehemalige Führungskräfte und deren Angehörige verteilt haben, ohne dass es dafür eine ausreichende Rechtsgrundlage gegeben habe. Zu den Angeklagten gehören der Chef der Deutschen Bank, Josef Ackermann, der ehemalige Mannesmann-Chef Klaus Esser, aber auch der ehemalige IG-Metall-Vorsitzende Klaus Zwickel. Der Prozess soll am 21. Januar 2004 beginnen.

14. MÄRZ