Stipendien für Asien vergibt die Organisation Inwent aus Mitteln des Heinz-Nixdorf-Programms zur Förderung der Asien-Pazifik-Erfahrung. Angesprochen werden Hochschulabsolventen und junge Führungskräfte mit kaufmännischer oder technischer Berufs- und Hochschulausbildung, die in asiatischen Ländern jobben wollen. Die monatlichen Stipendien betragen je nach Land zwischen 920 Euro und 2400 Euro. Bewerber sollten nicht älter als 30 Jahre sein und mindestens sechs Monate Berufserfahrung haben. www.inwent.org

"Bin ich vielleicht Werbetexter?" heißt der Wettbewerb, zu dem die Agentur Scholz & Friends aufruft. Bewerben können sich Studenten aller Fächer. Die zehn Besten aus dem "Texter-Test" nehmen an einem Workshop mit Profis teil und erarbeiten mit ihnen eine Kampagne. Teilnahmeschluss ist der 8. April. www.s-f.com/berlin/de

Eine Filmausbildung auf Mallorca bietet die Mallorca Film Academy ab April an. Das Kursprogramm richtet sich an Einsteiger, Nachwuchstalente sowie junge Profis und wird auf Deutsch und Spanisch angeboten. Neben einem festen Team werden Dozenten aus der deutschen Filmszene eingeladen. Für den Beirat konnte Dieter Wedel gewonnen werden. www.mfa.tv