Würden Sie heute noch mal Journalistin werden – trotz Medienkrise?

Unbedingt. Ich habe damals eine Herzensentscheidung getroffen. Es hat mich nicht interessiert, ob ich einen krisenfesten Beruf wähle oder nicht.

Aber können Sie diesen Beruf heute noch guten Gewissens empfehlen? Große Zeitungen haben Hunderte von Redakteuren rausgeschmissen.

Wer sehr gut ist, hat immer seine Chance. Außerdem geht es wieder aufwärts. Hundertprozentig.

Ach was.

Vor fünf Wochen haben 18 Journalistenschüler ihre Ausbildung bei uns abgeschlossen. Über die Hälfte von ihnen hatte direkt nach Schulschluss einen Vertrag. Das ist eine Quote wie in guten Zeiten – und dreimal besser als bei den Absolventen von vor einem Jahr.

Bei welchen Medien gibt es wieder Stellen?