"Es tut mir leid, dass die Gefangenen diese Demütigungen erleiden mussten."

George W. Bush, amerikanischer Präsident, zur Misshandlung irakischer Gefangener durch US-Soldaten

"Unser Land hatte eine Verpflichtung, sie korrekt zu behandeln. Wir taten es nicht."

Donald Rumsfeld, amerikanischer Verteidigungsminister, zum selben Thema

"Wir entschuldigen uns zutiefst bei jedem, der von einem unserer Soldaten misshandelt wurde."

Tony Blair, britischer Premierminister, zu den Vorwürfen gegen britische Soldaten

"Er ist an unserem nationalen Feiertag, dem Tag des Sieges, aus dem Leben gegangen, und er ging unbesiegt."