Politik

Komplott im Sommer

Wie man richtig schreibt: Zur Machtprobe zwischen Verlagen und der Kultusbürokratie

Schwarm der Kompanien

Die französische Verteidigungsministerin Michèle Alliot-Marie bringt ihre Armee auf europäischen Kurs - und sich selbst in politische Höhen

ostdeutschland: Das Wunder von Aue

Es muss nicht immer Bern sein: Eine Kleinstadt in Sachsen zeigt, wie Fußball und Fabriken den Menschen Mut machen können

bayern: Der bayerische Patient

Auch in München wird das Geld knapp. Doch auf Edmund Stoibers neue Sparpolitik ist das Land nicht vorbereitet. Das gefährdet die Sonderrolle der CSU

sudan: Der Tod zu Pferde

Das Regime des Sudan hält sich bloß dank des Bürgerkriegs im Süden an der Macht. Er rechtfertigt einen permanenten Ausnahmezustand. Aber die Regierung in Khartum ist zu schwach, ihre Reitermilizen zu kontrollieren. Schlechte Aussichten für Frieden

völkermprd: Aufräumen, aufhängen, niederknallen!

Vor hundert Jahren vernichteten deutsche Kolonialtruppen das Volk der Herero. Es war der erste Genozid des 20. Jahrhunderts. Die Nachfahren fordern Entschädigung. Doch die Bundesregierung bleibt hart

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Der schulische Makel

Sie sind 15 Jahre alt und haben vielleicht das wichtigste Jahr ihres Lebens vor sich. Für Annika und Sabrina beginnt die 9. Klasse an einer Hamburger Hauptschule. Wenn sie es nicht auf die Realschule schaffen oder zumindest einen guten Hauptschulabschluss machen, haben sie ihre Zukunft fast verspielt und sind fürs Leben vorbestraft

Bildung: Das Sorgenkind

Wie die Hauptschule zur Restschule wurde – vom langsamen Aussterben einer deutschen Bildungseinrichtung

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

energie: Minister für das Monopol

Wolfgang Clement sollte die Stromindustrie an die Kandare nehmen. Doch sein neues Regulierungswerk kann den Energiekonzernen nichts anhaben. Wahrscheinlich dürfen sie weiter Höchstpreise in Rechnung stellen – und der Konjunktur schaden

pharmaindustrie: Das tote Herz von Hoechst

Der französische Pharmakonzern Sanofi übernimmt letzte Überbleibsel der einstigen Hoechst AG. Früher gab sie einem ganzen Frankfurter Stadtteil Arbeit. Heute treffen sich in der Kantine Rivalen statt Kollegen, die Geschäfte stehen leer, und Maler übertünchen die Spuren einer großen Tradition

frankreich: Mehrarbeit per Gesetz

Frankreichs Regierung will die 35-Stunden-Woche abschaffen. Aber sie drückt sich um die Kernfrage: Mit Lohnausgleich?

tourismus: Drei, zwei, eins… Deins!

Verunsicherung bei Europas größtem Reisekonzern: Jonglieren Spekulanten mit den Aktien von TUI, oder droht eine feindliche Übernahme?

alternativ: Das Geld der Anti-Globalisierer

Gleiche Währung für alle? Von wegen. In rund 50 Regionen Deutschlands kann man mit lokalen Scheinen bezahlen. Mit diesem Alternativgeld kurbeln Unternehmer und Einwohner die heimische Wirtschaft an

Der Papiertiger in Hartz IV

Die Zumutbarkeitskriterien für Langzeitarbeitslose werden wenig bewirken. Wichtig wäre die Möglichkeit, mehr Geld hinzuverdienen zu können

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

genforschung: Der Kopfgeburtshelfer

Mit der Entschlüsselung der DNA gab sich Francis Crick nicht zufrieden. Er wollte das Rätsel des Bewusstseins lösen. Ein Nachruf

hochschule: Immer Ärger mit dem Junior

Das Bundesverfassungsgericht hat das Rahmengesetz zur Juniorprofessur gekippt. Was bedeutet das für junge Forscher, für Bundesministerin Bulmahn und für die Bildungspolitik? Antworten von Manuel J. Hartung

geschichte: Leben mit 15 Watt

Angel, Fahrrad, Stäbchen, Licht – Berliner Forscher untersuchen die Geschichte der Alltagstechnik in China

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Kunst: Schnitzen mit der Kamera

Der Schwarze Kontinent ist nicht schwarz, er trägt Schleier und Schnauzbart. Gleich drei Kunstausstellungen zeigen ein Afrika, das seinen Klischees entschlüpfen will

Gesellschaft: In Führers Schatten

Vor zwei Monaten wurde in Nordkorea eine Außenstelle des Goethe-Instituts eröffnet – eine Sensation. Zeit für eine erste Bilanz: Die neue Freiheit scheint zu funktionieren

Der ganz große Bluff

Nun ist es amtlich: Grafikblätter von Salvador Dalø sind massenhaft gefälscht worden

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

arbeit: Neustart im Baltikum

Das Leobaltica-Programm vermittelt Arbeit in Estland, Lettland und Litauen. Manche Teilnehmer bleiben für immer

Bäcker in den USA

Brot backen, Bier brauen, Paragrafen schreiben: Wir stellen Berufe vor, für die man sich im Ausland gern Fachleute aus Deutschland holt

Gefragt

Stefanie Fischer, alterslos, computeranimierte Karriereberaterin bei der Bundeswehr

gründer: Schwarzes Gold

Es gibt ihn doch, den Aufschwung Ost. In Stollberg im Erzgebirge lassen drei Jungunternehmer 60000 Schallplatten pro Monat pressen – auf ausrangierten Maschinen aus Bolivien

+ Weitere Artikel anzeigen