Politik

nahost: Der Test steht noch bevor

Palästinenserpräsident Abbas hat damit begonnen, die Polizeikräfte zu reformieren. Die relative Ruhe in Gaza kann jedoch schnell vorbei sein. Gefahr droht Abbas vor allem vom Iran

holocaust: »Mir fehlen die Juden«

Sie finden Gedenkveranstaltungen oft unerträglich und hadern mit dem deutschen Betroffenheitskult. Josef Joffe diskutiert mit Adriana Altaras und Maxim Biller

Der Guru aus dem Gulag

Der israelische Politiker Natan Scharanski ist zum Hausphilosophen von US-Präsident George W. Bush aufgestiegen

Irak: Demokratie hinter Panzersperren

Für Washington sind die Wahlen im Irak ein Meilenstein auf dem Weg in die Freiheit, für die Iraker ein weiterer Schritt in den Bürgerkrieg

Zwangsprostitution

Wer die Ausbeutung der Frauen unterbinden will, muss die Kunden treffen.

Seitenwechsel eines Querkopfs

Früher litt Norbert Röttgen unter dem Zwang zur Geschlossenheit in der CDU/CSU-Fraktion. Nun wird er ihr Geschäftsführer - und muss Abweichler auf Linie bringen

Das Volk zum Feind gemacht

Wie in Schweden aus der Tsunami-Katastrophe eine politische Krise wurde - und was in Deutschland anders lief

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Al-Azhar-Universität: Die letzte Instanz

Erkundungen auf unvertrautem Terrain: Ein Termin beim Großscheich, Besuch bei den Germanistinnen im Mädchenheim – und ein Gespräch mit dem ersten weiblichen Mufti der muslimischen Welt

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Billard mit dem Kanzler

Die Pharmahersteller fordern mehr Geld für ihre Pillen – vorerst vergeblich

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Zoologie: Wenn Geier nur auf Männer stehen

Viele Bartgeiermännchen sind schwul. Einige haben es gar auf ihre menschlichen Pfleger abgesehen: Nur mit Kraulen und Kuscheln lassen sie sich nicht abspeisen.

Psyche: Das betrogene Ich

Das Gedächtnis lügt. Aus Erzählungen, Familienfotos und Fernsehbildern schustert sich das Gehirn die Erinnerung zusammen. Neurobiologen und Psychologen erkunden jetzt gemeinsam, was dabei im Kopf passiert. Das Ich, so scheint es, muss sich selbst täuschen, um die Gegenwart zu bewältigen.

Verkehrsplanung: Gefahr ist gut

Wenn es zu laut, zu schnell, zu hektisch zugeht auf der Straße, sorgen Behörden mit Schildern für Ordnung. Ein niederländischer Verkehrsplaner erreicht mit dem Gegenteil bessere Ergebnisse: Ohne Regeln wird der Verkehr sicherer.

hochschule: Berufer in der Wüste

Umständliche Verfahren verhindern, dass Universitäten die Professoren bekommen, die sie brauchen. Das soll sich in Zukunft ändern

Leichtsinnig

Der Fall Vioxx ist schlimmer als gedacht, die ärztliche Praxis auch

Ein Lob auf das grausame Spiel

Simulationen helfen, das Entsetzliche zu denken und frühzeitig Lücken in der gemeinsamen Bekämpfung aufzudecken. Persönliche Eindrücke

Bioterror: Wenn die Pocken kommen

Biowaffen-Angriff auf Europa: Wie reagiert die Politik? Im Ballsaal eines Luxushotels in Washington spielten Politiker die Rolle von Politikern im Antiterrorkampf. Unser USA-Korrespondent Thomas Kleine-Brockhoff war dabei – er spielte einen Journalisten

Mümmeln auf engstem Raum

Für die Käfighaltung von Kaninchen gibt es keine gesetzlichen Regeln. Einzig die Züchter bestimmen, wie das köstliche Fleisch heranwächst

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Berlinale: Afrika vertritt Hollywood

Die großen Blockbuster aus den USA fehlen auf dem diesjährigen Filmfestival. Stattdessen setzt Direktor Kosslick auf afrikanische Themen und deutsche Produktionen. An Glamour soll es auf dem roten Teppich trotzdem nicht fehlen

Terror verkauft sich

Die Ausstellung in den Berliner KunstWerken kann den Mythos RAF nicht zertrümmern, denn sie lebt von ihm

Deutsche Illusionen

Die Macht des Nationalstaates und die Grenze der europäischen Idee: Ein Gespräch mit Lord Ralf Dahrendorf, der zu seinen intellektuellen Anfängen zurückkehrt und eine Forschungsprofessur am Wissenschaftszentrum Berlin übernimmt

Kino: Renoirs Feldlazarett

Hollywood zeigt ein französisches Rührstück aus dem vorletzten Weltkrieg: »Mathilde – eine große Liebe«

Bücher für alle

Zum ersten Mal seit Goethes Zeiten sind die Bestände der Anna Amalia Bibliothek an einem Ort. Nächste Woche wird das neue Studienzentrum eröffnet

Der Weglasser

Schauspielregisseur Michael Thalheimer gibt in Berlin mit Janáceks Katja Kabanova ein starkes Operndebüt

Patriotische Colliers

In Preußen wurde Schmuck nicht aus Gold oder Silber gefertigt - sondern aus Eisen

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

+ Weitere Artikel anzeigen