Politik

schuldenerlass: Kampf gegen den Hunger

US-Präsident Bush und der britische Premier Blair wollen Afrika Schulden erlassen. Beide wehrten sich zudem gegen den Vorwurf, zur Rechtfertigung des Irak-Krieges Fakten manipuliert zu haben

Neuwahl 2005: Neun für Grün

Joschka Fischer darf anführen; alleine kämpfen soll er nicht. Neun Grüne fühlen sich berufen, als Spitze in den Wahlkampf zu ziehen

Neuwahlen: Gysi tritt an

An der Spitze eines neuen Linksbündnisses möchte der frühere PDS-Vorsitzende bei der Bundestagswahl antreten. Ob sich die WASG und die PDS einigen können, ist offen

Irak: Wie viel zählt das Leben eines Irakers?

12.000 irakische Zivilisten sind allein in den vergangenen 18 Monaten durch terroristische Anschläge ums Leben gekommen – der Blutzoll für die Vision eines demokratischen Iraks

Neuwahl 2005: Fällt die Neuwahl aus?

Tritt Schröder zurück? Wird Müntefering Spitzenkandidat? In Berlin wird wild spekuliert. Der Grund: Niemand weiß, wie die juristischen Hürden für eine vorverlegte Wahl genommen werden können

chile: Wenn das Recht zu Zynismus wird

Das Verfahren gegen den ehemaligen Diktator Augusto Pinochet wegen Menschenrechtsverletzungen wurde aufgehoben - nun soll es um Steuerhinterziehung gehen

Rauchen tötet - den Urwald

Jeder Durchschnittsraucher tötet einen Tropenbäme: Alle drei Monate einen. Mit ihrem Raubbau an der Natur verwüsten Tabakkonzerne ganze Landstriche in Ostafrika

Schule: Bitte nicht wecken!

US-Studie: Früher Schulbeginn macht Teenager zu schlechteren Schülern, Kinder brauchen durchschnittlich neun bis zehn Stunden Schlaf

europa: Schweizer folgen negativem EU-Trend nicht

Aufatmen in der Schweiz. Die Eidgenossen sind am Sonntag dem negativen Trend in der Europäischen Union nicht gefolgt und haben für den Beitritt ihres Landes zum Schengen-Abkommen der EU über den freien Personenverkehr gestimmt

waffenindustrie: Rüsten wie im Kalten Krieg

Das Wachstum der Militärausgaben hat fast wieder das Rekord-Niveau von 1988 erreicht. Das berichtet das schwedische Friedensforschungsinstitut Sipri. Fast die Hälfte der Ausgaben weltweit werden dabei von den USA bestritten

asien: Verborgene Ambitionen

Russland, China und Indien prüfen eine strategische Allianz für das 21. Jahrhundert, deren Einfluss weit über Asien hinaus reichen soll. Dabei geht es auch um Öl und Waffen

zentralasien: Schüsse aufs Herz

Das Massaker von Andijan in Usbekistan hat international nur kurze Zeit Wellen geschlagen. Doch es starben wohl mehr als 700 Menschen. Eine Augenzeugin berichtet

porträt: Der Draußenminister

Joschka Fischer kämpft - um seinen Platz in Geschichtsbuch. Dafür unterwirft er sich den Plänen des Kanzlers. Das Überleben der Grünen ist ihm nicht mehr so wichtig

Mehr Sinnlichkeit

Der Kirchentag war älter, gefühliger und spiritueller

bilanz: Republik im Abschied

Die Deutschen sind erschöpft vom schneidigen Vokabular des Reform-Establishments – und werden trotzdem die liberalen Marktreformer wählen. Skizze einer paradoxen Stimmungslage

Bundeswehr: Adenauers Geheimnis

Vor 50 Jahren entstand die Bundeswehr. Sie wurde zunächst von Generälen entworfen, die bis zum Kriegsende hitlertreu waren. Dieses Erbe wirkt bis heute nach

europa: Zurück zur Tagesordnung

Weitermachen, abbrechen, umkehren? Aber wer gibt die Richtung an? Nach dem französischen Nein zur Verfassung ist Europa orientierungslos

frankreich: Es wird einsam im Elysée-Palast

Nach dem Nein der Franzosen zur EU-Verfassung steht Jacques Chirac vor den Scherben seines Lebenswerkes: Er hat Europas Bauplan zerstört, Frankreichs internationales Ansehen befleckt und das Land gespalten

russland: Schuld, Sühne und Kommerz

Ein Moskauer Gericht verurteilt den russischen Ex-Ölmanager Chodorkowskij zu neun Jahren Lager. Was ihn dort erwartet, beschreibt Johannes Voswinkel

russland: Schuld, Sühne und Kommerz

Ein Moskauer Gericht verurteilt den russischen Ex-Ölmanager Chodorkowskij zu neun Jahren Lager. Was ihn dort erwartet, beschreibt Johannes Voswinkel

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Neuwahl: Die Verwandlung

Seit sie zur Kanzlerkandidatin gekürt wurde, wirkt Angela Merkel sehr sanft – sie will damit den politischen Gegner verunsichern

Neuwahl: Das Ensemble, die Rollen

Wird Roland Koch Superminister, welches Amt strebt Edmund Stoiber an, ist Guido Westerwelle ministrabel? Spekulationen, neue Gesichter und die vakanten Posten der Macht

Neuwahl: Zurück auf die Weltbühne

Schröders Bruderbund mit Putin, seine Scheinversöhnung mit Bush, der umstrittene EU-Beitritt der Türkei – wie die Union die deutsche Außenpolitik verändern wird

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Geldmarkt: Dem Euro geht es an den Kragen

Spekulanten nutzen das französische »Non« und das holländische »Nee« gegen Europas Verfassung für Wetten auf den Dollar. Bricht die Währungsunion auseinander?

Steuern: Bundesregierung: Reform noch vor Neuwahl

Die Bundesregierung will die Unternehmenssteuer reformieren, trotz Kritik aus den eigenen Reihen und von der Union. Einig ist man sich nur in einem: Die Steuer auf Aktiengewinne soll steigen

landbericht: Das Gold der Wüste

Gibt es ein Leben nach dem Öl? Ja, allerdings nur wenn das Wasser reicht. Eine Herausforderung für die Regierungen der Golfstaaten, wie das Beispiel der Emirate zeigt – und ein Zukunftsmarkt für deutschen Unternehmen

Spielchen mit dem Zoll

Die EU-Länder legen die Einfuhrregeln ganz unterschiedlich aus. Die Importeure klagen über diese Kleinstaaterei - und wissen sie gleichzeitig zu nutzen

Fischerei: Sauberer Seelachs

Mit Hilfe eines Siegels können Verbraucher bald erkennen, ob ihr Fisch ökologisch einwandfrei gefangen wurde

Weltbank: Wer hat Angst vor Wolfowitz?

Paul Wolfowitz ist Weltbankpräsident. Das Aushängeschild der neokonservativen Amerikas soll Entwicklungspolitik machen. Nun will Wolfowitz eine "neue Ära" in der Armutsbekämpfung einleiten

DSL: Neue Runde, neue Chance

Mit eigenen DSL-Anschlüssen wollen Telekom-Rivalen dem Marktführer Kunden abjagen. Die Regulierungsbehörde ist am Zug

Europas Finanzen: Auf Kosten Europas

Paris und Berlin denken nur noch an Innenpolitik, während in Brüssel wichtige Themen auf Eis liegen. Allen voran die künftige Finanzierung der Union

Aufgeputzt und weitergereicht

Ausländische Investoren erobern den deutschen Immobilienmarkt - und machen mit den Mietern gute Geschäfte. Ein Beispiel aus München

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

medizin: Impfung schützt Affen vor Ebola

Wissenschaftler haben eine erste Impfung gegen das hämorrhagische Fieber, das Ebola- und Marburg-Viren auslösen, erfolgreich an Affen getestet. Ob sie auch bei Menschen wirkt, ist unklar

Ressourcen: Ohne Phosphat läuft nichts

Wie im Körper, so auf dem Acker: Phosphat ist ein zentraler Baustoff des Lebens. Ohne ihn gäbe es weder Erbgut noch Knochen, weder Blätter noch Blüten. Trotzdem vergeuden wir die Reserven

Epidemie: Countdown für die Katastrophe

In Südostasien wächst das Virus für eine tödliche Grippe-Pandemie heran. Unterdessen streiten deutsche Politiker darüber, wer für den Schutz der Bevölkerung zahlen soll

Biologie: Spieler ohne Grenzen

Die russische Biologie war lange Zeit vom Rest der Welt abgeschottet. Sergei Nedospasov hat den Eisernen Vorhang einfach ignoriert. Gegen alle Widerstände ist der russische Immunologe zum Jetsetter der Wissenschaft geworden

Archäologie: Freudenfest im Sonnenhaus

Das viel besungene »House of the Rising Sun« gab es tatsächlich. Archäologen entdeckten im Französischen Viertel von New Orleans die Überreste des Bordells

Innovation: Feinschliff aus Thüringen

Bei der Behandlung des Grauen Stars verschaffen modernste Laser den Patienten neuen Durchblick – eine ostdeutsche Erfolgsgeschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

politik: Wer denkt für die CDU?

Anders als die SPD hat die Union kein eigenes Kulturmilieu. Konservative Intellektuelle misstrauen dem Fortschritt und der Volkspartei

presse: Fette Beute

Rot-Grün zu prügeln ist plötzlich Mode. Wie sich die Medien vor der Neuwahl positionieren

theater: Wir wollen leiden! Gott soll zusehen!

Das deutschsprachige Theater findet seine Seele bei den Russen: Andrea Breth inszeniert »Der Kirschgarten«, Frank Castorf bearbeitet »Schuld und Sühne« und Robert Hunger-Bühler legt sich mit »Oblomow« schlafen

kunst: Rebellion am Badesee

Die Künstlergruppe Die Brücke wird 100 und überall als Avantgarde gefeiert. War sie das wirklich?

kino: Große KZ-Oper

»Fateless« – ein peinlicher Film nach dem Meisterwerk »Roman eines Schicksallosen« des ungarischen Nobelpreisträgers Imre Kertész

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Gründer: Die Ladenhüter

Viele Studenten der Literaturwissenschaften träumen vom eigenen Buchladen. Doch dafür braucht es vor allem kaufmännischen Biss

+ Weitere Artikel anzeigen