Die Studienwahl ist durch die neuen Bachelor- und Master-Angebote schwieriger geworden. Aber mit der Vielzahl der Studiengänge steigt auch die Chance, das Passende zu finden. Es gibt mehr Spezialangebote und Kombinationen verschiedener Disziplinen, etwa Wirtschaft und Philosophie.

Eine Übersicht über alle akkreditierten Studiengänge (siehe Interview Seite 84) findet sich auf der Website des Akkreditierungsrats (www.akkreditierungsrat.de).

Wer sich genauer informieren möchte, sollte die Handbücher zu den Studiengängen lesen, in denen jede Hochschule die Bausteine beschreibt, aus denen das Studium besteht - und mit Studenten sprechen, die schon an der Uni sind.

Eine umfassende Orientierungshilfe für die Wahl des Studienfachs und der passenden Hochschule bietet zudem der ZEIT-Studienführer mit dem Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung für 27 Fächer, von Anglistik bis Zahnmedizin. Erhältlich am Kiosk oder zu bestellen für 6 Euro (plus Versandkosten) per Mail: abo@zeit.de (Stichwort Studienführer).

Weitere Informationen im Internet: www.zeit.de/2005/42/bachelor